UI/UX-Design
alphaX - Kompetenz

UI/UX-Design

UI/UX-Design Ausgeschrieben bedeutet UI/UX-Design: User Interface / User Experience Design. Das wichtigste an Software ist nicht nur die Funktionalität und die Technik, sondern auch, dass sich die Benutzer in ihr zurechtfinden, die Software gerne verwenden und auch emotional von ihr angesprochen werden. Ein passgenaues UI/UX-Design ist hierfür essentiell. Das Design ist für jede Anwendung individuell. Es bezieht sich auf die Zielgruppe / Benutzergruppe, muss dem Benutzer die Anwendung des Programms leicht machen und muss schnell einen Überblick darüber geben, was mit der Software alles möglich ist. In der Entwicklungsphase eines Softwareproduktes ist das UI/UX-Design direkt nach der Konzeptionierungsphase angesiedelt.

UI/UX-Design: Das Ergebnis

Wireframes oder ein klickbares erstes Minimalprodukt (Click-Dummy oder Prototypen) geben visuell Aufschluss darüber, wie das fertig entwickelte Produkt einmal ausschauen soll und wie sich der Endnutzer darin bewegen kann. Das UI/UX-Design muss passgenau zum Branding der Firma passen und das Bild auch innerhalb der Systemlandschaft abrunden. Wenn das UI/UX-Design fertiggestellt ist, ist die Hülle fertig, der dann in der weiteren Entwicklung Leben eingehaucht wird.
Nach Fertigstellung des Designs ist es ebenso möglich, den Entwicklungsaufwand mit geringer Fehlertoleranz zu schätzen und es entsteht der Entwicklungsplan. Dieser Plan ist eine Übersicht über die geplanten Tätigkeiten und Arbeitsbedingungen in der Entwicklung. Aus diesem Dokument erhält der Kunde Informationen über den Lieferplan – den Zeitrahmen für die einzelnen Entwicklungsschritte.

Einige der Technologien, die wir für die Entwicklung von Webanwendungen einsetzen:

UI/UX-DesignUI/UX-DesignUI/UX-DesignUI/UX-DesignUI/UX-DesignUI/UX-DesignUI/UX-Design

Comments are closed.