fbpx
Projekt- und Transformationsmanagement
alphaX - Geschäftsfelder

Projekt- und Transformationsmanagement

  • Individueller Projektmanagementansatz: Agiles und hybrides Projektmanagement. Klassisches Projektmanagement. Termin- und Kostenüberwachung und –einhaltung. Einhaltung von IPMA Standards.
  • Assessment Portfolio-, Programm- und Projektmanagement: Bewertung des Projektportfolios und des Beitrags zur Unternehmensstrategie. Etablierung von Projektmanagementstandards.
  • Transformations- und Changemanagement: Methodische Begleitung und Unterstützung des Veränderungsprozesses. Schulung und Motivation von Mitarbeitern

Beispiel 1 Projekt- und Transformationsmanagement

Wann eignet sich agiles Projektmanagement besonders gut?
Wenn das Ziel klar, der Weg dorthin aber unklar ist!

Und: wenn viele unterschiedliche Fachfunktionen zur Zielerreichung benötigt werden!

Ein großes Werk eines Automobilzulieferers hat häufig solche Herausforderungen – wenn zum Beispiel Performance KPI wie die OEE (Overall Equipment Efficiency) nicht im Soll liegen. Dann hilft ein iteratives Vorgehen wie SCRUM einem interdisziplinären Team, den Fokus beizubehalten und Schritt für Schritt ergebniswirksam an der Lösung der Herausforderung zu arbeiten.

Aber nicht immer hat eine Organisation die erforderliche Erfahrung. alphaX liefert für solche Fälle die ideale Anlaufhilfe: von der initialen Qualifizierung des Projektteams und der Überzeugung wichtiger Stakeholder, über das Projektsetup bis zur Begleitung des Projekts in der Rolle des Scrum Masters. Ganz „nebenbei“ bringen die alphaX Berater natürlich auch ihre Expertise im Operationsumfeld ein und helfen so dem Team bei der Herausforderung.

Ergebnis ist nicht nur eine nachhaltige Lösung des Problems, sondern auch die gewonnene Erfahrung mit dem agilen Vorgehen – das künftig bei neuen Herausforderungen auch ohne externe Unterstützung zum Einsatz kommen kann!

Beispiel 2 Projekt- und Transformationsmanagement

Wertstromanalyse /-design als Grundlage einer Angebotskalkulation für Sitz-Kopfstützen bei einem Automobilzulieferer

Eine Wertstromanalyse in der Akquisephase kann helfen, die entscheidenden Prozente für ein wettbewerbsfähiges Angebot zu finden. Noch spannender wird es mit einem Joint Venture wie diesem: Zwei unterschiedliche Unternehmen planten in einem interdisziplinären Workshop gemeinsam eine Fabrik. Da half alles nichts, gewohnte Vorgehensweisen mussten über Bord geworfen werden. Dabei helfen konnten die Berater von alphaX- durch Wertanalyse!

Comments are closed.