fbpx

heymate Mobile App

Case Study

Themenbereich Smartphone Apps

Website linkheymate.works

heymate ist eine spezielle mobile Anwendung, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Der Anwendungsbereich dieses Produkts ist die „Gig-Economy“ – der Bereich, der sich mit kurzfristigen Verträge für Selbständige (Freiberufler oder Teilzeitbeschäftigte) befasst.

Die von heymate angebotene Dienstleistung ist der „digitale Handschlag“ – das Abschließen und Verifizieren von Geschäften zwischen beliebigen Kleinstunternehmern. Mit dieser App können die Nutzer Verträge erstellen, fördern, annehmen und abschließen. Der Bereich dieser Verträge ist der Verkauf, die Vermietung und die kurzfristige Einstellung einer Person für einen bestimmten Job.

In diesem Prozess hat heymate folgende Ziele:

Ein rechtsgültiges Angebot mit Bedingungen und Konditionen zu verfassen;

Den Geldtransfer (Escrow-Zahlungen) sicherzustellen und Streitigkeiten zu lösen;

Den Ruf jedes Teilnehmers zu überprüfen.

heymate ist auch eine Arbeitsumgebung für unabhängige Kleinstunternehmer, die keine weiteren Hilfsmittel oder Netzwerke benötigt.

heymate

Der Produkthintergrund

Die heymate mobile App ist Teil einer grösseren heymate Plattform – ein Projekt im Besitz der Swiss Crypto Valley – Blockchain Application AG. Das Ziel dieser Gruppe ist es, Blockchain und seine Vorteile unter der Masse zu fördern.

alphaX war das Team, das die heymate mobile App – eine innovative Lösung basierend auf Blockchain – entwickelt hat. Dieses Produkt steht an der Schnittstelle von fintech und legaltech.

Intelligente Verträge wurden zur Grundlage der Funktionalität von heymate. Sie sind die perfekte Lösung für den heymate Service: um Geschäfte einfacher und schneller zu machen. Der alte traditionelle und symbolische „Handschlag“ hat die digitale Transformation überstanden.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

heymate muss Geldfragen sichern und die Fragen des gegenseitigen Vertrauens lösen. Da das mangelnde Vertrauen der Umfang der Blockchain ist, wählte das Team von alphaX die Blockchain EOS und NodeJS für die Back-End-Seite. Die Front-End-Seite der mobilen Anwendung wurde mit dem Ionic Framework und React Native erstellt. Bei der Webentwicklung wurde React.js als primäre Technologie eingesetzt.

Das Team umfasste Spezialisten für jede Phase: den Projektleiter zur Organisation des gesamten Prozesses, die Back-End- und Front-End-Entwickler und die Qualitätssicherung.

Das fertige Produkt ist eine hybride mobile Anwendung, die sowohl auf der Android- als auch auf der iOS-Plattform funktionieren kann. Durch die Wahl eines Hybridtyps konnte das Team schneller arbeiten und die Kosten erheblich reduzieren.

Da sich heymate mit den Zahlungen und den Reputationsfragen beschäftigt, muss es beides überprüfen. Dazu verwendet es zwei exklusive Token, die dem registrierten Benutzer gehören:

Das HEY-Token wird für Treuhand-Zahlungen verwendet. Es stellt den Transfer der Gelder innerhalb des heymate-eigenen Ökosystems und die korrekte Währungsumrechnung sicher. heymate ist global – es ermöglicht den Teilnehmern, Vereinbarungen aus jedem Gebiet der Welt zu treffen. Daher sind die Währungen von wesentlicher Bedeutung. Alle Teilnehmer sehen die Beträge in ihrer lokalen Währung.

Die HMR-Marke sichert den Ruf des Benutzers. Jeder Unternehmer kann ihn nur durch Empfehlungen und eigene Arbeitsrankings gewinnen. Nach Abschluss jeder Aufgabe bewerten sich die Teilnehmer gegenseitig als Verbraucher und Produzent. Diese Werte bauen ihren Ruf auf.

HMR und HEY sind eng miteinander verbunden, und sie können nicht unabhängig voneinander arbeiten.

Die aktuellen Features:

  • iconSchnelle Registrierung mit heymate – es ist möglich, Facebook, Google und das Civic-Konto zu nutzen. Nach der Registrierung können Nutzer die heymate Profile mit ihren Social Media Konten verbinden, um Benachrichtigungen von diesem Service zu erhalten.
  • iconSchnelle Einrichtung des Angebots mit den rechtlichen Bedingungen.
  • iconSenden des Angebots an die wichtigsten sozialen Netzwerke – LinkedIn, Facebook und Twitter. Alle heymate – Benutzer werden über das Angebot benachrichtigt, und der Absender kann dessen Status in Echtzeit verfolgen. Das Angebot enthält die Informationen seines „Autors“ – der Bewerber kann den Ruf überprüfen, bevor er eine Entscheidung trifft.
  • iconMit einem Klick kann das Angebot angenommen oder abgelehnt werden. Die Parteien können das Geschäft innerhalb von 20 Sekunden abschließen.
  • iconSichern der Zahlung – die Zahlung wird in einem Treuhandvertrag bis zum erfolgreichen Abschluss des Geschäfts aufbewahrt. Wenn sich beide Teilnehmer über das Ergebnis einig sind und sich gegenseitig positiv bewerten, geht das Geld an den Empfänger.

Pläne für die Zukunft

alphaX unterstützt heymate, um die Stabilität der Leistung und funktionale Erweiterungen zu gewährleisten. Das Team arbeitet seit mehr als einem Jahr mit dieser Anwendung. Es gibt neue Möglichkeiten, Geschäfte über Kredite und Versicherungen abzuschließen. Es kommen regelmäßig weitere Anfragen, um Funktionen hinzuzufügen.

heymate ist in der Lage, täglich 100 Millionen Benutzer zu bedienen.

Die Heymate Mobile App und die dazugehörige Enterprise Software as a Service („SaaS“) bedienen die milliardenschwere p2p Freelancing- und Sharing Economy. Unser einfach zu bedienendes Frontend ist für den Massenmarkt konzipiert, während das Backend wirklich innovative Softwarelösungen wie die neueste Blockchain/verteilte Ledger-Technologie und Open-Banking-API-Integrationen nutzt.
Die alphaX-Engineering-Teams sind die idealen Partner für unser High-Tech-Unternehmen: Co-Entrepreneurship, kombiniert mit Tier-1-Softwaredesign-, Implementierungs- und Delivery-Know-how.

Philipp Toth, Geschäftsführer Blockchain Applications AG
Philipp Toth

Geschäftsführer Blockchain Applications AG

Comments are closed.