fbpx

Blizzz

Case Study

Blizzz


Der Produkthintergrund

Blizzz ist eine mobile Anwendung, die Online-Benutzer über Offline-Heißverkäufe informieren soll. Es wird das Digitalisierungswerkzeug für Offline-Geschäfte sein.

Die Unternehmen können mit Blizzz ein Zielpublikum anziehen, das einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten erhält. Käufer, die heiße Geschäfte bevorzugen, erhalten übermäßige Rabatte. Die Geolokalisierung hilft beiden Parteien, in den gemeinsamen Raum zu gelangen.

Die Zielbranchen von Blizzz sind Einzelhandel, Schönheit, Unterhaltung und Reisen. Aber die Liste ist nicht begrenzt, das Produkt kann in jedem Bereich eingesetzt werden.

Die Idee, Web-Benutzer mit Offline-Institutionen zu verbinden, hat noch einen weiteren Vorteil. Sie drängt die Web-Benutzer dazu, ihre Häuser zu verlassen und die Geschäfte in ihren Nachbargebieten zu erreichen. Außerdem können potenzielle Kunden Benachrichtigungen über Verkäufe in eine größere Region erhalten. Alles hängt von den Präferenzen des Benutzers ab.

Die Blizzz-Besitzer brauchten eine einfache Lösung, um den Ladenbesitzern und ihren Käufern zu helfen, einander zu treffen. Für diese Aufgabe wählten sie alphaX.

Blizz

Die Aufgabe

Das moderne tägliche Leben ist mobil, und die meisten Menschen sind auf ihr Smartphone angewiesen. Blizzz muss eine mobile Anwendung für Smartphones sein.

Für die Standorteinstellungen verwendet diese Lösung Google Maps. Die Integration mit diesem leistungsfähigen Dienst stellt sicher, dass alle Standorte korrekt definiert werden. Flexible Einstellungen für „Anbieter“ und „Kunden“ erlauben es den Nutzern, die Bedingungen für Angebote festzulegen und die Präferenzen der Kunden zu spezifizieren.

alphaX hat den Schwerpunkt auf die Einfachheit gelegt. Die Verkäufer sollten ihre Anzeigen auf mobilen Geräten erstellen können. Dann wird die Anzeige online gestellt, und die potentiellen Käufer werden darüber benachrichtigt. Auf diese Weise können sie all diese Verkäufe auf ihre Interessen innerhalb des Gebietes überprüfen.

Eine weitere Anforderung ist die Datenerfassung. Blizzz muss alle Details in Echtzeit erfassen und für die Verarbeitung der Angebotsdaten speichern. Diese Option muss den Benutzern die Historie ihrer Aktionen zur Verfügung stellen. Die Verkäufer können ihre Kampagnen und Kundenerfahrungen analysieren.

Die Lösung, die wir schaffen

Die mobile Blizzz-Anwendung ist eine auf Ionen basierende Hybridlösung. alphaX verfügt über ein hohes Maß an Expertise im Bereich der Hybridentwicklung. Sie hielten diese Technologie für das neue Produkt für besser geeignet.

Der Vorteil des auf Ionic basierenden Hybridtyps ist, dass er sowohl mit den wichtigsten mobilen Betriebssystemen – Android und iOS – übereinstimmt. Dieser Ansatz ist ein „gewinnbringender Schritt“ – er ermöglicht es den Produkteigentümern, die Kosten zu sparen. Das Entwicklungsteam wiederum hat den Vorteil, dass es die Aufgabe viel schneller erledigen kann.

Die Back-End-Seite ist Node.js – die Standardwahl für Mehrbenutzer-Anwendungen. Dank seiner Fähigkeiten kann das System Millionen von gleichzeitigen Verbindungen einwandfrei bewältigen.

Besondere Aufmerksamkeit widmet das Team der Integration von Google Maps und der GPS-Lokalisierung. Diese Funktionen gewährleisten die richtigen Einstellungen für die Such- und Push-Nachrichten der Benutzer.

Die Features

Die folgenden Funktionen sind für das Blizzz-Produkt zugelassen:

  • Einfache Benutzerregistrierung. Sowohl der Anbieter als auch der Kunde müssen ein Minimum an Daten angeben: den Namen, die E-Mail-Adresse und den Standort.
  • Kategorien für Anbieter, damit sie die Kunden gezielt ansprechen und über ihre Dienstleistungen und Produkte im Verkauf informieren können.
  • Die Angabe von Interessen an Produkten und Dienstleistungen hilft den Kunden, exklusive Verkäufe in ihren Gebieten zu finden.
  • Einfache Einrichtung von Angeboten. Die Anzeigenvorlagen passen perfekt zu den Bildschirmen der Smartphones. Der Geschäftsinhaber kann die Standardvorlage verwenden oder sie anpassen.
  • Die „Countdown“-Benachrichtigung kommt für jedes Angebot. Der Verkäufer kann für jedes Angebot eine andere Countdown-Periode wählen.
  • Kunden-Verfolgung in Echtzeit. Blizzz sucht nach allen aktiven Benutzern mit besonderen Interessen innerhalb des Zielgebiets.
  • Push-Nachrichten, um die Benutzer über den neuen Verkauf in der Nähe zu informieren.
  • Datenerfassung und -verarbeitung – Blizzz sammelt alle aktuellen und historischen Informationen. Durch die Analyse dieser Daten können die Nutzer ihre weiteren Kampagnen planen.

Pläne für die Zukunft

Die Blizzz-App befindet sich noch in der Entwicklung. alphaX plant, die voll funktionsfähige Version bis Juni 2020 zu veröffentlichen.

  Yulia Tokarchukova   Apr 04, 2020     Kommentare deaktiviert für Blizzz Read More

220 Bank

Case Study

220 Bank

Website linkwww.220bank.com

Der Produkthintergrund

220 Bank ist eine Online-Banking-Lösung für mobile Geräte – eine App für Smartphones und Tablets im Fintech-Bereich. Sie kombiniert spezialisierte Bankfunktionen mit der Funktionalität eines privaten Social Clubs. Die Zielgruppe von 220 Bank sind Unternehmer, Investoren und Beeinflusser.

Die Anwendung bietet ihnen einen sicheren und komfortablen Zugang zu ihren Bankkonten. Es gibt Möglichkeiten, alle Bankoperationen durchzuführen. Der Privatclub ist eine Plattform mit Sonderangeboten, Rabatten und vielen anderen Möglichkeiten.

Die Banken konkurrieren miteinander, um die funktionellste Anwendung anzubieten. Häufig wird das mobile Banking in einer Smartphone-App zu einem der Wettbewerbsvorteile der Bank.

Gleichzeitig waren viele fortschrittliche Banklösungen nur für die Kunden der Bank gedacht. Aber die Benutzer haben oft Konten in mehreren Banken, und eine separate App für jede Bank macht die Finanzverwaltung nicht so komfortabel.

Die Bankfunktionalität ist heutzutage nicht mehr ausreichend. Die Kunden verlangen flexible, multifunktionale und exklusive Tools für ihre Bedürfnisse.

220 Bank

Die Aufgabe

alphaX hat eine mobile Lösung entwickelt, die nicht verlangt, dass Sie Kunde einer bestimmten Bank sind, um sie zu nutzen. Sie ist sowohl für iOS- als auch für Android-basierte Smartphones geeignet und bietet eine einfache Verwaltung der Finanzen und das Treffen von Vereinbarungen.

Die Hauptziele, die alphaX erfüllen musste, waren

  • Komfortable Bedienung;
  • Multifunktionalität;
  • Exklusive Funktionen.

Das Killer-Feature der 220 Bank-Lösung musste eine private Plattform für Beeinflusser sein.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

Nach dreimonatigen Entwicklungsarbeiten stellte das alphaX-Team die erste Version der Anwendung 220 Bank vor. Derzeit richtet sie sich an das britische Publikum, aber ihre Kunden können aus der ganzen Welt kommen.

Das Back-End des Produkts ist Node.js – die Standardwahl für Datenaustauschanwendungen. Es gewährleistet eine schnelle und reibungslose Leistung der Anwendung, da es viele fertige Module mit bewährter Funktionalität gibt.

Das Front-End der 220 Bank-App ist React Native. Durch die Wahl dieser Technologie war es möglich, mit weniger Code umfangreiche Funktionalität bereitzustellen. Sie gewährleistet eine stabile Leistung, und die Anwendung ist nach ordnungsgemäßen Tests absturzfrei. Es gibt bereits Bibliotheken mit Lösungen für viele Aufgaben. Die weltweite React Native-Community erweitert die Bandbreite dieser fertigen Module kontinuierlich.

React Native hat noch einen weiteren Vorteil – es erleichtert die Arbeit mit Bluetooth. Es war für die 220 Banking-Funktionalität unerlässlich, da eines seiner entscheidenden Merkmale eine Bluetooth-Verbindung erfordert.

Die aktuellen Features

Die ursprüngliche Version der 220 Banking-Lösung bietet alle Funktionen, die für solche Anwendungen üblich sind. Sie verfügt auch über innovative Funktionen, die den 220 Bank eigene Dinge sind.

  • Sie ist mit vielen Banken kompatibel. Der Benutzer kann Konten und Transaktionen prüfen und kontrollieren, ohne eine native Bankanwendung zu installieren.
  • Einfacher Zugang zu Details über Transaktionen und Geldtransfers zwischen den eigenen Konten. Alle Bankoperationen können online durchgeführt werden.

Originalmerkmale von 220 Bank:

  • Sofortüberweisungen zwischen verschiedenen Kunden über das „Shake the phone“-Verfahren:
  • Durch Schütteln des Smartphones wird Bluetooth aktiviert.
  • Danach werden zwei registrierte Benutzer der 220 Bank, die nebeneinander stehen, miteinander verbunden.
  • Wenn auch der zweite Teilnehmer das Telefon schüttelt, führt die 220 Bank-App die Überweisung durch.
  • 220 Bank wurde als spezifische Online-Plattform für Beeinflusser konzipiert. Sie hat alle Möglichkeiten, eine Vereinbarung mit Marken zu treffen, den Gewinn zu verfolgen und die Einnahmen zu berechnen.
  • Das System ist bilateral. Wenn die Marke auch ein 220-Benutzer ist, kann sie Investitionen in die Zusammenarbeit mit dem Beeinflusser verfolgen. Es besteht die Möglichkeit, die Einnahmen zu berechnen, sogar für jedes einzelne Produkt.
  • Die 220 Bank ist ein privates Netzwerk von Investoren, Einflussnehmern und Unternehmern. Registrierte Mitglieder erhalten Zugang zu den internen Kundenveranstaltungen, Sonderbestellungen und Rabatten.

Pläne für die Zukunft

Zurzeit unterstützt das Team von alphaX die 220-Bankenlösung. Sie gewährleistet eine stabile Arbeit und eine ausgezeichnete Leistung. Es finden auch Forschungen über Verbesserungen statt. Das Team wird neue Funktionen hinzufügen, die nachgefragt werden.

Unglaublicher Entwickler und Serienunternehmer mit Geschäftssinn und Erfahrung sowie ein rundum toller Kerl. Entwicklung mobiler Apps als beste Lösung.

Henry Fudge, CEO 220 Group Ltd
Henry Fudge

CEO 220 Group Ltd

  Yulia Tokarchukova   Apr 03, 2020     Kommentare deaktiviert für 220 Bank Read More

BEINT Mobile App

Case Study

Themenbereich Smartphone Apps

Der Produkthintergrund

Beint ist die Lösung für Stellenbewerbungen auf mobilen Geräten. Ihr primäres Ziel ist es, den Prozess der Stellenbewerbung schneller und einfacher zu gestalten.

Die meisten Kandidaten suchen mit ihrem Smartphone nach Stellenangeboten. Gleichzeitig ist der Bewerbungsprozess von mobilen Geräten aus sehr umständlich. Die auszufüllenden Formulare entsprechen nicht den Besonderheiten der Bildschirme von Smartphones. Es gibt keine praktischen Mittel zum Hochladen von Dokumenten.

Für eine Online-Bewerbung ist ein Desktop-Bildschirm erforderlich. Aber es widerspricht dem modernen Lebensstil mit seinem „mobile-first“-Ansatz.

Dasselbe gilt für offene Stellen – Unternehmen erhalten weniger Daten als nötig. Häufig unterbrechen die Kandidaten den Bewerbungsprozess auf dem mobilen Gerät. Wenn sie ihren Computer mit großen Bildschirmen erreichen, können sie sich zudem auf eine andere Stelle bewerben.

Das war der Fokus der Beint-Eigentümer. Es gibt eine offensichtliche Nachfrage nach einer mobilen Bewerbungslösung, die all diese Unannehmlichkeiten behebt. Um dieses Ziel zu erreichen, wandten sie sich an alphaX.

Themenbereich Smartphone Apps

Die Aufgabe

Beint musste zu einem Werkzeug mit einem innovativen Ansatz werden. Es bietet den Kandidaten die Möglichkeit, sich über die für mobile Geräte angepasste Webanwendung auf eine Stelle zu bewerben.

Es ändert das Formular mit den Daten des Kandidaten. Einerseits musste ein neues digitales Profil viele weitere Details über den Bewerber enthalten. Zum anderen sollte Beint den Prozess so weit wie möglich vereinfachen.

Aber das war nur die Hälfte der Aufgabe. Außerdem musste alphaX eine Plattform für die Unternehmensvertreter schaffen, um sie effizient mit den Kandidaten zu verbinden. Außerdem musste es modernste Tools zur Datenanalyse enthalten.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

Das Team von alphaX hat die Zwei-Komponenten-Lösung Beint geschaffen:

  • Der „Kandidatenraum“ ist die reaktionsfähige Website, auf der sich der Benutzer registrieren und das Profil erstellen kann. Sie ist sowohl für die Desktop-Vollbildschirmauflösung als auch für die Bildschirme der Smartphones angepasst. Ein Benutzer kann sich dort registrieren und sein Profil erstellen. Es gibt Möglichkeiten, nach freien Stellen zu suchen und sich zu bewerben.
  • Der „Recruiter’s Space“ ist die Web-App für das Unternehmen. Es handelt sich um ein ausgefeilteres System mit mehreren Zugangsebenen, die durch die Hierarchie des Unternehmens bedingt sind. Die Manager können dort Stellenangebote erstellen und ausschreiben sowie die Bewerbungen der Kandidaten abrufen.

Zusätzlich bietet der Recruiter’s Space ein dynamisch generiertes Add-on, das Unternehmen auf ihren Websites installieren können. Mit diesem Add-On können sich die Benutzer mit ihren Beint-Daten auf Stellenangebote bewerben – ein maximal schneller und einfacher Prozess.

Das Back-End wird mit Node.js erstellt. Es ist die häufigste Wahl für Webanwendungen, die einen intensiven Datenaustausch erfordern. Außerdem verfügt es über eine umfangreiche Bibliothek fertiger, bereits getesteter und bewährter Module.

Die Front-End-Seite für die Kandidaten und Personalvermittler basiert auf Angular. Es ist eine ideale Lösung für große Anwendungen mit ausgefeilter Geschäftslogik.

In Kombination sorgen diese Technologien für ein sauberes Aussehen, eine einfache und intuitive Bedienung und eine reibungslose Leistung aller Beint-Komponenten.

Die aktuellen Features

Das dreikomponentige Beint-System bietet eine Reihe von Optionen sowohl für den Kandidaten als auch für den Personalverantwortlichen.

Die Webanwendung für den Kandidaten umfasst die folgenden Funktionen:

  • Erstellen Sie ein digitales Profil. Das Formular ist für mobile Bildschirme optimiert. Die Kandidaten können weitere Daten hinzufügen, um ihr Profil informativer zu gestalten.
  • Einfaches Hochladen aller erforderlichen Dokumente und Zertifikate.
  • Bewerbung mit drei Klicks für eine Stelle.
  • Bearbeitung und Verwaltung des Profils.
  • Eine Job-Datenbank mit allen offenen Stellen, die von registrierten Unternehmen angeboten werden.
  • Suche nach geeigneten Stellen mit Hilfe einer psychometrischen Bewertung.
  • Ein Newsfeed.
  • Senden Sie die Daten der Kandidaten direkt in die HR-Datenbank.
  • Senden Sie die Daten der Benutzer in PDF-Form.

Die aktuellen Features

Die Desktop-Plattform des Unternehmens ist eine Webanwendung mit folgender Funktionalität:

  • iconDas einfache „Knopf“-Codefragment zum Hinzufügen zur Seite der Stellenangebote.
  • iconDie Möglichkeit, das Profil des Unternehmens zu erstellen und zu verwalten.
  • iconDie Entwicklung und Veröffentlichung von Stellenangeboten mit den Beschreibungen und Anforderungen.
  • iconDie vollständige Datenbank der Lebensläufe.
  • iconAnalysieren Sie alle mit Beint eingereichten Daten.
  • iconBewertung der Kandidaten hinsichtlich der Anforderungen der Stelle und der Unternehmenskultur.

Beint ist ein System mit Elementen des maschinellen Lernens. Es analysiert die Bewerbungen und die Art und Weise, wie die Manager des Unternehmens sie bearbeiten. Die Ergebnisse (Ablehnung, Vorgehensweise, Verpflichtung) fließen in die Beint-Berechnungen ein. Das System kann sich anhand von historischen Daten automatisch entwickeln und lernen und genauere Analysen und Vorhersagen erstellen.

Pläne für die Zukunft

Beint ist ein neues Produkt auf dem Markt, und das alphaX-Team konzentriert sich auf seine stabile Leistung und das Einholen von Feedback von den Benutzern. Geplant ist auch die Entwicklung einer separaten mobilen Beint-App in Form einer progressiven Webanwendung (PWA).

alphaX hat sich als exzellenter und starke Technologie-Partner bei der Umsetzung unseres Gründungsvorhabens erwiesen.
Frank und sein Team aus talentierten Entwicklern haben sich perfekt unseren Bedürfnissen angepasst und gleichzeitig mit Kompetenz und Engagement beratend zur Seite gestanden.

Gerald Dieckhöfer, Geschäftsführer Beint GmbH
Gerald Dieckhöfer

Geschäftsführer Beint GmbH

  Caroline   Apr 03, 2020     Kommentare deaktiviert für BEINT Mobile App Read More

heymate Mobile App

Case Study

Themenbereich Smartphone Apps

Website linkheymate.works

heymate ist eine spezielle mobile Anwendung, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Der Anwendungsbereich dieses Produkts ist die „Gig-Economy“ – der Bereich, der sich mit kurzfristigen Verträge für Selbständige (Freiberufler oder Teilzeitbeschäftigte) befasst.

Die von heymate angebotene Dienstleistung ist der „digitale Handschlag“ – das Abschließen und Verifizieren von Geschäften zwischen beliebigen Kleinstunternehmern. Mit dieser App können die Nutzer Verträge erstellen, fördern, annehmen und abschließen. Der Bereich dieser Verträge ist der Verkauf, die Vermietung und die kurzfristige Einstellung einer Person für einen bestimmten Job.

In diesem Prozess hat heymate folgende Ziele:

Ein rechtsgültiges Angebot mit Bedingungen und Konditionen zu verfassen;

Den Geldtransfer (Escrow-Zahlungen) sicherzustellen und Streitigkeiten zu lösen;

Den Ruf jedes Teilnehmers zu überprüfen.

heymate ist auch eine Arbeitsumgebung für unabhängige Kleinstunternehmer, die keine weiteren Hilfsmittel oder Netzwerke benötigt.

heymate

Der Produkthintergrund

Die heymate mobile App ist Teil einer grösseren heymate Plattform – ein Projekt im Besitz der Swiss Crypto Valley – Blockchain Application AG. Das Ziel dieser Gruppe ist es, Blockchain und seine Vorteile unter der Masse zu fördern.

alphaX war das Team, das die heymate mobile App – eine innovative Lösung basierend auf Blockchain – entwickelt hat. Dieses Produkt steht an der Schnittstelle von fintech und legaltech.

Intelligente Verträge wurden zur Grundlage der Funktionalität von heymate. Sie sind die perfekte Lösung für den heymate Service: um Geschäfte einfacher und schneller zu machen. Der alte traditionelle und symbolische „Handschlag“ hat die digitale Transformation überstanden.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

heymate muss Geldfragen sichern und die Fragen des gegenseitigen Vertrauens lösen. Da das mangelnde Vertrauen der Umfang der Blockchain ist, wählte das Team von alphaX die Blockchain EOS und NodeJS für die Back-End-Seite. Die Front-End-Seite der mobilen Anwendung wurde mit dem Ionic Framework und React Native erstellt. Bei der Webentwicklung wurde React.js als primäre Technologie eingesetzt.

Das Team umfasste Spezialisten für jede Phase: den Projektleiter zur Organisation des gesamten Prozesses, die Back-End- und Front-End-Entwickler und die Qualitätssicherung.

Das fertige Produkt ist eine hybride mobile Anwendung, die sowohl auf der Android- als auch auf der iOS-Plattform funktionieren kann. Durch die Wahl eines Hybridtyps konnte das Team schneller arbeiten und die Kosten erheblich reduzieren.

Da sich heymate mit den Zahlungen und den Reputationsfragen beschäftigt, muss es beides überprüfen. Dazu verwendet es zwei exklusive Token, die dem registrierten Benutzer gehören:

Das HEY-Token wird für Treuhand-Zahlungen verwendet. Es stellt den Transfer der Gelder innerhalb des heymate-eigenen Ökosystems und die korrekte Währungsumrechnung sicher. heymate ist global – es ermöglicht den Teilnehmern, Vereinbarungen aus jedem Gebiet der Welt zu treffen. Daher sind die Währungen von wesentlicher Bedeutung. Alle Teilnehmer sehen die Beträge in ihrer lokalen Währung.

Die HMR-Marke sichert den Ruf des Benutzers. Jeder Unternehmer kann ihn nur durch Empfehlungen und eigene Arbeitsrankings gewinnen. Nach Abschluss jeder Aufgabe bewerten sich die Teilnehmer gegenseitig als Verbraucher und Produzent. Diese Werte bauen ihren Ruf auf.

HMR und HEY sind eng miteinander verbunden, und sie können nicht unabhängig voneinander arbeiten.

Die aktuellen Features:

  • iconSchnelle Registrierung mit heymate – es ist möglich, Facebook, Google und das Civic-Konto zu nutzen. Nach der Registrierung können Nutzer die heymate Profile mit ihren Social Media Konten verbinden, um Benachrichtigungen von diesem Service zu erhalten.
  • iconSchnelle Einrichtung des Angebots mit den rechtlichen Bedingungen.
  • iconSenden des Angebots an die wichtigsten sozialen Netzwerke – LinkedIn, Facebook und Twitter. Alle heymate – Benutzer werden über das Angebot benachrichtigt, und der Absender kann dessen Status in Echtzeit verfolgen. Das Angebot enthält die Informationen seines „Autors“ – der Bewerber kann den Ruf überprüfen, bevor er eine Entscheidung trifft.
  • iconMit einem Klick kann das Angebot angenommen oder abgelehnt werden. Die Parteien können das Geschäft innerhalb von 20 Sekunden abschließen.
  • iconSichern der Zahlung – die Zahlung wird in einem Treuhandvertrag bis zum erfolgreichen Abschluss des Geschäfts aufbewahrt. Wenn sich beide Teilnehmer über das Ergebnis einig sind und sich gegenseitig positiv bewerten, geht das Geld an den Empfänger.

Pläne für die Zukunft

alphaX unterstützt heymate, um die Stabilität der Leistung und funktionale Erweiterungen zu gewährleisten. Das Team arbeitet seit mehr als einem Jahr mit dieser Anwendung. Es gibt neue Möglichkeiten, Geschäfte über Kredite und Versicherungen abzuschließen. Es kommen regelmäßig weitere Anfragen, um Funktionen hinzuzufügen.

heymate ist in der Lage, täglich 100 Millionen Benutzer zu bedienen.

Die Heymate Mobile App und die dazugehörige Enterprise Software as a Service („SaaS“) bedienen die milliardenschwere p2p Freelancing- und Sharing Economy. Unser einfach zu bedienendes Frontend ist für den Massenmarkt konzipiert, während das Backend wirklich innovative Softwarelösungen wie die neueste Blockchain/verteilte Ledger-Technologie und Open-Banking-API-Integrationen nutzt.
Die alphaX-Engineering-Teams sind die idealen Partner für unser High-Tech-Unternehmen: Co-Entrepreneurship, kombiniert mit Tier-1-Softwaredesign-, Implementierungs- und Delivery-Know-how.

Philipp Toth, Geschäftsführer Blockchain Applications AG
Philipp Toth

Geschäftsführer Blockchain Applications AG

  Frank Hartmann   Apr 18, 2019     Kommentare deaktiviert für heymate Mobile App Read More

SAP Buying via OCI-Katalog

Case Study

SAP Buying via OCI catalogue

Website link www.markemotion.de

Themenbereich Web-Applikationen

Herausforderung

Die Wacker Chemie AG hat mit einem jährlichen Umsatz von knapp 5 Mrd. Euro und über 13.000 Mitarbeitern einen hohen Bedarf an Automatisierung und schlanken Prozessen. Unter Einsatz deren SAP Systems sollen externe Dienstleister über einen OCI-Katalog angebunden werden und C-Artikel medienbruchfrei bestellt werden. Da die Mitarbeiter weltweit verteilt sind, muss das System außerdem unterschiedliche Sprachen und kulturelle Gewohnheiten unterstützen.

markemotion GmbH

Ziel

Es soll eine Webapplikation geschaffen werden, die als Katalog über eine OCI-Schnittstelle an den SAP Buyer der Wacker-Chemie angebunden wird. Der Aufruf des Katalogs erfolgt direkt aus der gewohnten SAP Umgebung und der Anwender kann über den Katalog eine Bestellung erstellen, die im SAP Buyer generiert wird.

Ergebnis

Das Ergebnis ist eine einfach zu bedienende Oberfläche, welche sämtliche Anforderungen an das Bestellverhalten von Wackers Einkäufern abdeckt. Die Software wird als Cloud-Service gehostet und der Einkäufer kann darin verschiedenste Artikel konfigurieren, in einen Einkaufskorb legen und mit einer formalen Bestellung in Auftrag geben. Ein automatisiertes Reporting geben der Einkaufsleitung einen monatlichen Überblick über die Bestellungen, es gibt diverse Komfortfunktionen für den Anwender sowie diverse Sprachen in denen sich der Anwender wie zu Hause fühlt.

Fakten

  • Firma: markemotion GmbH
  • Industrie: German Mittelstand
  • Einsatzgebiet: Global HR Procurement

Verwendete Technologien

  • Web & Back-end: PHP, JavaScript

Services

  • Mitarbeiter: 2 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 6 Monate
  • Methodologie: Wasserfall

Erst durch das technische Know-How von alphaX haben wir unsere europaweite Virtual Reality-Kampagne für das neue Meetingkonzept einer führenden Hotelgruppe vollenden können.

Tobias Geppert, Geschäftsführer markemotion GmbH
Tobias Geppert

Geschäftsführer markemotion GmbH

  Frank Hartmann   Apr 18, 2019     Kommentare deaktiviert für SAP Buying via OCI-Katalog Read More

Machine Learning Stock Prices

Case Study

Machine Learning Stock Prices

Themenbereich Automatisierung & Big Data

Herausforderung

Preise von börsennotierten Werten unterliegen sekündlichen Änderungen und teils starken Schwankungen. Zur Minimierung von Verlusten soll vorhergesagt werden können ob diese in den kommenden Minuten stabil bleiben oder über Grenzwerte ausreichen.

dercirkel.de

Ziel

Einem Portfoliomanager oder Daytrader soll automatisiert eine Bewertung gegegeben werden, ob bestimmten Werten in seinem Portfolio kurzfristig starke Ausreißer drohen. Darauf kann der Manager dann zielgerichtet reagieren und ggf. Gegenmaßnahmen einleiten, die Verluste kompensieren.

Ergebnis

Wir haben diverse, moderne Machine Learning Algorithmen entworfen und kombiniert und über eine API zur Verfügung gestellt. Außerdem haben wir ein Plugin erstellt, welches der Portfolio-Manager in seine Analyse-Charts einbinden kann und mit der API in Kontakt steht. Durch Angabe von bestimmten Grenzwerten und unter kontinuierlicher Analyse der übertragenen Werte-Schwankungen wird dem Portfolio-Manager so frühzeitig ein Alarm gesendet, der die Wahrscheinlichkeit ausdrückt ob eine bestimmte Anlage die gegebenen Grenzwerte über-/ unterschreitet. Die Berechnung der Wahrscheinlichkeit für eine solche Grenzüberschreitung wird zudem in Charts visualisiert.

Fakten

  • Firma: (geheim)
  • Industrie: Fintech
  • Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

  • Mobil: Hybrid Frameworks Ionic und ReactNative für Android & iOS
  • Web: Vue.js, Angular
  • Back-end: node.js & python für diverse ML/AI-Algorithmen

Services

  • Mitarbeiter: 3 für Mobile Development, Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 3+ Jahre
  • Methodologie: Scrum
  Frank Hartmann   Apr 18, 2019     Kommentare deaktiviert für Machine Learning Stock Prices Read More

E-Commerce Shop

Case Study

Neukonzeption einer Webpräsenz und Erstellung eines Online-Shops

Website linkwww.veggieflora.de

Der Produkthintergrund

VeggieFlora ist ein webbasiertes Unternehmen, der erste deutsche Designer und Produzent von essbaren Blumensträußen aus Gemüse und Obst. Solche Sträuße werden immer beliebter. Sie ersetzen oft traditionelle Blumenkompositionen, und sie haben auch einen praktischen Wert. Ein Käufer kann sie in ein exklusives Gericht verwandeln (VeggieFlora fügt jeder Kollektion Rezepte hinzu).

Das Unternehmen ist seit 2017 bekannt. Jetzt bieten sie originelle essbare Kompositionen mit vielen Komponenten an. Die Produktgalerie steht auf der offiziellen Website zur Verfügung, wo Besucher solche Sträuße einfach kaufen können.

The company came into prominence in 2017. Now they offer original edible compositions with many components. The product gallery is available on the official website, where visitors can buy such bouquets easily.

Diese Website wurde zum Arbeitsbereich von alphaX.

VeggieFlora

Die Aufgabe

VeggieFlora nutzte soziale Medienkanäle für die Werbung. Sie wollten jedoch ihre digitale Präsenz mit einer neuen Version einer offiziellen Website verbessern. Sie sind ein kundenorientiertes Unternehmen. Ihr primäres Ziel war es, den digitalen Shop so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Sie verwiesen auf alphaX, um ihre frühere Website-Version zu aktualisieren. Die Aufgabe bestand darin, sie funktionaler und benutzerfreundlicher für Besucher und Mitarbeiter zu gestalten. Außerdem musste die Funktionalität des Online-Shops hinzugefügt werden.

Die Aufgabe für alphaX lautete wie folgt:

  • iconErstellen einer reaktionsfähigen Website.
  • iconEntwicklung eines Online-Shops.
  • iconEntwickeln Sie persönliche Bereiche für die Benutzer.
  • iconIntegration der wichtigsten Zahlungsmethoden.
  • iconIBringen Sie die Website in Übereinstimmung mit den GDPR-Anforderungen.

Das Team von alphaX umfasste drei Frontend-Entwickler, den Projektleiter und die Qualitätssicherung.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

Unter Verwendung der Scrum-Methodik entwickelte alphaX die Webanwendung VeggieFlora. Sie dient als einseitige Website mit Shopping-Funktionalität.

Dank der WordPress-Technologie konnte das Team ein reaktionsfähiges Design erstellen und es schneller liefern. Die mobile Version der Website ist für Smartphones und Tablets angepasst.

Umfangreiche Tests stellten die korrekte Darstellung der Website in den Browsern sicher. Die Tests umfassten sowohl die Desktop-Browser für verschiedene Betriebssysteme als auch mobile Browser für iOS und Android.

Die aktuellen Funktionen

Die Website von VeggieFlora deckt mehrere Aspekte ab. Zunächst einmal ist sie die Produktgalerie und ein Shop, in dem sich die Gäste über das Angebot informieren und es kaufen können. Außerdem ist es ein Benutzerbereich, in dem der Käufer alle eigenen Aktivitäten im Zusammenhang mit den VeggieFlora-Produkten verfolgen und verwalten kann. Nicht zuletzt bietet die Website alle offiziellen Informationen über das Unternehmen und seine Politik der Datenerfassung und -speicherung.

Was die besonderen funktionellen Merkmale betrifft, so sind sie:

  • Die Registrierung des Benutzers – optional.
  • Benutzerkonto mit der Geschichte der Bestellungen und anderen Details.
  • Eine Einkaufskarte, mit der Sie jedes Produkt mit einem Klick auswählen und kaufen können.
  • Integration mit den Zahlungsmitteln – Kreditkarten, PayPal und Banküberweisung.
  • Schnelles Hinzufügen, Entfernen, Werbung und Verwalten von Produkten auf der Seite des Unternehmens.
  • Generierung von Rechnungen.
  • Kommunikation bedeutet, mit den Endbenutzern zu interagieren.

Pläne für die Zukunft

alphaX unterstützt die VeggieFlora-Website und arbeitet an Verbesserungen. Derzeit wird diese Website täglich mehr als 1000 Mal besucht. Sie ist ein bequemer Ort, an dem Teilnehmer von allen Seiten alle ihre Aufgaben erfüllen können.

Frank und sein Team haben unseren Webshop zur vollsten Zufriedenheit erstellt. Sie erweitern und betreuen ihn laufend. Besten Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Olga Hartmann. Geschäftsführerin VeggieFlora
Olga Hartmann

Geschäftsführerin VeggieFlora

  Frank Hartmann   Apr 22, 2018     Kommentare deaktiviert für E-Commerce Shop Read More

Connact Apps

Case Study

Connact

Website linkhttps://connact.app

Produkt-Hintergrund

Connact ist die mobile, plattformübergreifende Anwendung, die als Client des privaten sozialen Netzwerks dient. Bereits 2017 beschloss Jonathan Hildebrand, der Product Owner der Connact App, eine private Kommunikationsplattform zu schaffen. Die Zielgruppe, an die er sich zunächst wandte, waren die Mitglieder seiner Alumni-Community.

Sichere Kommunikation und der Schutz persönlicher Daten wurden zu den wichtigsten Prioritäten. Aus diesem Grund lehnte der Kunde die bestehenden großen sozialen Netzwerke ab. Facebook unterstützt Gruppen mit verschiedenen Zugangsebenen, aber der Produktbesitzer wollte Garantien für den vollständigen Schutz der Daten aller Benutzer, die Facebook nicht geben konnte. 

alphaX war das IT-Unternehmen, das diese Idee und das ursprüngliche Konzept aufgriff und in die Softwarelösung umsetzte. 

connact mobile app showcase

Erforderliche Funktionen

Die vorbereitende Produktforschung half, die Vision des Produkts zu definieren. Außerdem klärten wir die geschäftlichen und funktionellen Anforderungen der zukünftigen Connact App:

  • iconDie Idee ist der moderne Club für Menschen, die durch einige Werte vereint sind. Das können Absolventen derselben Universität sein, oder Anhänger des Sportvereins, oder Mitglieder und Anhänger einer politischen Partei, usw;
  • iconDie Mitgliedschaft in einer solchen Gemeinschaft ist privat, und neue Benutzer können ihr nur durch eine persönliche Einladung beitreten;
  • iconDie Plattform ermöglicht es den Benutzern, in persönlichen Chats zu kommunizieren, den Newsfeed zu lesen und Dateien auszutauschen;
  • iconDie persönlichen Daten aller Benutzer sind gesichert. Connact speichert sie auf dedizierten Servern in der EU und garantiert, dass diese sensiblen Informationen nicht nach außen gelangen. Die SSL-Verbindung sichert die gesamte interne Kommunikation der Benutzer;
  • iconInnerhalb des Netzwerks können die Benutzer nach Name, Stadt und Land suchen. Es besteht auch die Möglichkeit, nach Industrie, Unternehmen, Disziplin und mehr zu suchen;

Lösung, die wir geschaffen haben

Nach vier Monaten Entwicklungszeit kam die erste Version der Anwendung heraus.

Das alphaX-Team und der Kunde vereinbarten, die hybride mobile Anwendung auf der Basis von Ionic Framework zu entwickeln, das sowohl mit Android als auch mit iOS kompatibel ist

Auf diese Weise konnte der Kunde die Entwicklungskosten erheblich reduzieren. Außerdem ermöglichte die Erstellung einer anpassungsfähigen Anwendung anstelle von zwei nativen Anwendungen die Beschleunigung der Produktbereitstellung.

Das an dem Projekt arbeitende Team umfasste die Back-End- und Front-End-Experten. Sie benutzten die besten Praktiken, um das Client-Server-System zu entwerfen, und kommunizierten während des Prozesses natürlich viel mit dem Kunden. Eine solche Zusammenarbeit gewährleistete ein gegenseitiges Verständnis der Ziele und eine bestmöglich organisierte Leistung.

Die aktuelle Connact-App ist ein anpassbares Rahmenwerk. Diese Qualität hat bereits mehrere Organisationen in Deutschland angezogen, die ihre privaten Netzwerke aufbauen wollen. Die sicherheitszentrierte Natur der Plattform war das am meisten geschätzte Merkmal.

Das alphaX-Team unterstützt die Connact-Plattform und verbessert ihre Funktionalität kontinuierlich.

Pläne für die Zukunft

Um eine bessere Abdeckung zu erreichen, bestellte der Product Owner die neue Version – „Connact Webanwendung„, die mit der React-Technologie erstellt wurde. Die neue reaktionsfähige Website wird die mobile Anwendung ergänzen und ihren Nutzern alle Vorteile der größeren Bildschirme bieten. 

Abgesehen davon wird die mobile Anwendung selbst in React Native neu geschrieben. Die Änderung wird es ermöglichen, die Kerngeschäftslogik zwischen dem Web und den mobilen Anwendungen zu teilen und Aktualisierungen zu beschleunigen. Was die Besitzer betrifft, so wird es ihnen mehr Zeit und Geld bei der Entwicklung sparen.

Zurzeit verwenden fünf verschiedene Organisationen Connact. Sie haben ihre Clubs mit insgesamt mehr als 10000 Benutzern. Die Anzahl der Clients, die die Anwendung verwalten kann, ist unbegrenzt.

Das Team liefert super Code zu fairen Preisen ab. Dabei arbeitet die alphaX sehr professionell und kundenorientiert. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Jonathan Hildebrand für Connact GmbH
Jonathan Hildebrand

Geschäftsführer Connact GmbH

  Frank Hartmann   Mai 07, 2017     Kommentare deaktiviert für Connact Apps Read More

Choice of Love

Case Study

Choice of Love

Website link ItunesGoogle Play

Themenbereich Smartphone Apps

Die App „Choice of Love“ ist eine kostenlose Dating-App für iOS und Android, welche von der next interactive GmbH erfolgreich betrieben wird. Abrufbar ist diese bei Apple iTunes und im Google Play Store.

alphaX adaptierte die für Android existierende App für das iOS Betriebssystem.

Choice of Love

Herausforderung

Jeder Mensch sehnt sich nach etwas – die meisten nach einem Partner. Dazu werden oft Dating-Apps genutzt – die Schwierigkeit liegt jedoch oft in der Qualität der App bzw. der Auswahl derselben. Was kann man in einer neuen App besser und anders machen, als die bereits vorhandenen? Wie kann man den von iOS-Nutzern erwarteten hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden? Wie kann ein erfolgreiches App-Konzept für Android auf iOS gestaltet werden?

Ziel

Adaption einer vorhandenen Android-App und dessen Spezifikation und Entwicklung für das iOS Betriebssystem, welche verbindet, Menschen zusammenbringt und den Nutzern das bringt, was jeder verdient hat – einen Menschen der Seite zu haben, der einen vervollständigt. Dabei soll der volle Funktionsumfang kostenlos nutzbar sein, um niemanden auszuschließen und bewährte Features der Android-Plattform übernommen und weiterentwickelt werden.

Ergebnis

Im Auftrag und unter Supervision der next interactive GmbH, wurde eine App für iOS adaptiert und weiterentwickelt, die gegenüber der Konkurrenz einige Vorteile hat und den Gegebenheiten der Apple-Welt Rechnung trägt.

  1. Für iOS-Nutzer gewohnt hohe Performanz und Simplizität der App aber mit den bewährten Features aus der Android-App und robuster, intuitiver Benutzerführung.
  2. Die Betreiberin, next interactive GmbH, steht so weiter für ein faires Funktionsangebot welches den Ansprüchen ihrer Nutzer gerecht wird und kann sich angemessen unter Apple-Fans präsentieren.
  3. Weiterhin lassen sich bei Choice of Love ganz individuelle Suchfilter einstellen, mit welchen nach passenden Personen gesucht werden kann – im Gegensatz zu den bei Konkurrenzprodukten festgelegten Filtermöglichkeiten. Die Nutzer können sich mit Profilen vielfältig präsentieren, untereinander chatten, bekommen Benachrichtigungen und finden hoffentlich ihren Partner fürs Leben.

Choice of Love

Fakten

  • Firma: nextinteractive GmbH
  • Industrie: Dating and Internet Services
  • Einsatzgebiet: Deutschland

Verwendete Technologien

  • Mobil: iOS Swift

Services

  • Mitarbeiter: 3 für Mobile Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 1+ Jahre
  • Methodologie: Scrum
  Frank Hartmann   Apr 13, 2017     Kommentare deaktiviert für Choice of Love Read More

Crawler für große Datenmengen

Case Study

Crawler für große Datenmengen

Website link kayro.com.hk

Themenbereich Automatisierung/ Web Development

Crawler sind Computerprogramme, welche automatisch das Internet, Datenbanken oder sonstige gesammelten Informationen nach bestimmten Kriterien automatisiert durchsuchen. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung des Geschäftslebens sind sie deshalb ein geeignetes Mittel um mit der exponentiell wachsenden Flut an Informationen umgehen zu können.

Crawler für große Datenmengen

Herausforderung

Wie Steven Johnson in seinem Buch „Wo gute Ideen herkommen: Eine kurze Geschichte der Innovation“ schrieb, entstehen gerade dort, wo viele Menschen zusammenkommen die meisten Innovationen. Aus diesem Grund besuchen viele Firmen regelmäßig Messen und Kongresse, um Aussteller persönlich kennenzulernen und auch dort vertretene Ideen aufzunehmen, welche sie bislang nicht im Fokus hatten. Dabei ist es egal, ob man neue Geschäftsfelder erschließen möchte, den existenten Kundenkreis erweitern möchte, neue Mitarbeiter sucht oder neue Technologien sucht, mit welchen man die eigene Arbeit vereinfachen und verbessern kann. Bei der Zusammenkunft von vielen entsteht ein Potential, welches es zu nutzen gilt. Um sich jedoch in der Masse an der besuchbaren Veranstaltungen zurechtzufinden, ist es vorab nötig, so viele Informationen über Art, Teilnehmer und Themengebiete der jeweiligen Veranstaltung zu erfahren. Um dies zu ermöglichen, veröffentlichen Messe- oder Kongressbetreiber Aussteller-, Themen oder Vortragslisten. Diese sind zuweil sogar mit rudimentären Filterfunktionen versehen, um es interessierten Firmen zu ermöglichen, ihren Besuch zu planen oder sich überhaupt erst zu einem Besuch zu entscheiden. Die Herausforderung für Firmen ist es, herauszufinden, welche Themen wo geboten werden, welche Aussteller interessant und welche Vorträge geboten sind. Die Analyse von gebotenen Daten sowie deren Ergänzung mit entscheidungskritischen Zusatzinformationen ist dabei elementar für einen effizienten Verlauf.

Ziel

Ziel des Projektes war die Entwicklung einer intelligenten Plattform, welche es dem Auftraggeber ermöglicht, die gebotenen Informationen aufzubereiten, zu analysieren sowie mit für ihn relevanten Zusatzinformationen zu erweitern, dass er die für ihn geschäftsrelevanten Informationen für seinen Besuch nutzen bzw. er sich für oder gegen einen Veranstaltungsbesuch entscheiden kann.

Ergebnis

Das Ergebnis dieser herausfordernden Aufgabe ist eine Plattform, die, frei konfigurierbar zu den jeweiligen Unternehmenszielen, Messeseiten nach geeigneten Ausstellen automatisiert durchforstet, beliebig auswählbare Informationen aus dem Internet oder sonstigen Datenquellen hinzufügt um dem Benutzer Entscheidungshilfen für oder wider einen Besuch liefert, Kontaktdaten für potentielle Ansprechpartner der einzelnen Aussteller oder Referenten liefert und somit einen optimalen Plan für den Besuch der Veranstaltung aufzeigt.

Beispiel

Ein global agierender Konzern hilft anderen international produzierenden Unternehmen in Asien herstellerisch tätig zu werden und möchte sein Kundenportfolio erweitern. Dazu sucht der Konzern alle Firmen mit deutschem Unternehmenssitz, die noch nicht in Asien produzieren, eine Mindestzahl an Mitarbeitern und Mindestumsatz haben und ein Produktangebot vorweisen können, welches für Outsourcing in asiatische Länder aus unterschiedlichen Gründen wie Menge, Preis oder Qualität interessant sein könnte.

Fakten

  • Firma: KAYRO Solutions Ltd.
  • Industrie: Unternehmensberatung
  • Einsatzgebiet: HongKong und Global

Verwendete Technologien

  • Front-end & Back-end: PHP, JavaScript & MySQL

Services

  • Mitarbeiter: 1-2 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 3+ Jahre
  • Methodologie: Scrum

Mit alphaX’ schnellem und individuellem Service können wir unsere Marketingaktivitäten in Teilen automatisieren und dadurch effizienter und wirtschaftlicher gestalten.

Henning Güthe, Associate Director KAYRO Solutions Ltd.
Henning Güthe

Associate Director KAYRO Solutions Ltd.

  Frank Hartmann   Mai 25, 2016     Kommentare deaktiviert für Crawler für große Datenmengen Read More