heymate Mobile App

heymate mobile app showcase

heymate Mobile App

Themenbereich Smartphone Apps

Herausforderung

Die Blockchain Applications AG, mit Sitz im Crypto Valley Schweiz, betreibt eine Plattform für Micro-Unternehmer, bei der jeder wann und womit er möchte Geld verdienen und sein Business aufbauen kann. Eine Smartphone App soll dabei die Blockchain Technologie massentauglich machen und den Handschlag zwischen Geschäftspartnern revolutionieren. heymate ist das Produkt, welches Fintech mit Legaltech vereint.

Ziel

Sämtliche nicht-transaktionalen Marktplätze sollen mit Hilfe einer SmartphoneApp transaktionalisiert werden. 100+ Mio. Mikro-Unternehmer sollen in wenigen Schritte ein Angebot erstellen, es in Marktplätze verteilen und unkompliziert einen Deal abschließen können. Es entsteht eine Plattform in der zusätzliche Services wie Versicherungen, Kredite integriert werden können und die Gig-Economy damit vollständig abrunden.

Ergebnis

Ein Anwender kann sich bei heymate registrieren, in wenigen Schritten die legalen Terms & Conditions seines Angebots einrichten und es dann per Knopfdruck in LinkedIn, Twitter und Facebook verteilen können. Ein Bewerber klickt auf den Link, sieht das Angebot und das Profil des Angebotserstellers. Nach erfolgreicher Bewerbung kann der Deal abgeschlossen werden und die Blockchain sichert das Geld des Zahlers in einem dezentralen Escrow-Vertrag. Erst nachdem sich beide Parteien einig über den erfolgreichen Ausgang des Deals sind und sich gegenseitig bewertet haben, fließt das Geld zu seinem rechtmäßigen Empfänger.
Die Anwender können sich über diverse Identity Provider, wie Civic, Facebook und Google, registrieren und ihre Profile mit ihren Sozialen Medien verlinken. Ein optionales KYC Programm unterstützt das Vertrauen in die Echtheit und Authentizität des Nutzers.

Fakten

Firma: Blockchain Applications AG

Industrie: Gig Economy

Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

Mobil: Hybrid Frameworks Ionic und ReactNative für Android & iOS

Web: React.js; WordPress

Back-end: EOS Blockchain, node.js

Services

Mitarbeiter: 5-8 für Mobile Development, Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 1+ Jahre

Methodologie: Scrum

  Frank Hartmann   Apr 18, 2019     Kommentare deaktiviert für heymate Mobile App Read More

SAP Buying via OCI-Katalog

SAP OCI Catalogue Buying Showcase

SAP Buying via OCI-Katalog

Themenbereich Web-Applikationen

Herausforderung

Die Wacker Chemie AG hat mit einem jährlichen Umsatz von knapp 5 Mrd. Euro und über 13.000 Mitarbeitern einen hohen Bedarf an Automatisierung und schlanken Prozessen. Unter Einsatz deren SAP Systems sollen externe Dienstleister über einen OCI-Katalog angebunden werden und C-Artikel medienbruchfrei bestellt werden. Da die Mitarbeiter weltweit verteilt sind, muss das System außerdem unterschiedliche Sprachen und kulturelle Gewohnheiten unterstützen.

Ziel

Es soll eine Webapplikation geschaffen werden, die als Katalog über eine OCI-Schnittstelle an den SAP Buyer der Wacker-Chemie angebunden wird. Der Aufruf des Katalogs erfolgt direkt aus der gewohnten SAP Umgebung und der Anwender kann über den Katalog eine Bestellung erstellen, die im SAP Buyer generiert wird.

Ergebnis

Das Ergebnis ist eine einfach zu bedienende Oberfläche, welche sämtliche Anforderungen an das Bestellverhalten von Wackers Einkäufern abdeckt. Die Software wird als Cloud-Service gehostet und der Einkäufer kann darin verschiedenste Artikel konfigurieren, in einen Einkaufskorb legen und mit einer formalen Bestellung in Auftrag geben. Ein automatisiertes Reporting geben der Einkaufsleitung einen monatlichen Überblick über die Bestellungen, es gibt diverse Komfortfunktionen für den Anwender sowie diverse Sprachen in denen sich der Anwender wie zu Hause fühlt.

Fakten

Firma: markemotion GmbH

Industrie: Übergreifend, Deutscher Mittelstand

Einsatzgebiet: Globaler HR Einkauf

Verwendete Technologien

Web & Back-end: PHP, JavaScript

Services

Mitarbeiter: 2 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 6 Monate

Methodologie: Wasserfall

  Frank Hartmann   Apr 18, 2019     Kommentare deaktiviert für SAP Buying via OCI-Katalog Read More

Machine Learning Stock Prices

Machine Learning Stock Prices

Themenbereich Automatisierung & Big Data

Herausforderung

Preise von börsennotierten Werten unterliegen sekündlichen Änderungen und teils starken Schwankungen. Zur Minimierung von Verlusten soll vorhergesagt werden können ob diese in den kommenden Minuten stabil bleiben oder über Grenzwerte ausreichen.

Ziel

Einem Portfoliomanager oder Daytrader soll automatisiert eine Bewertung gegegeben werden, ob bestimmten Werten in seinem Portfolio kurzfristig starke Ausreißer drohen. Darauf kann der Manager dann zielgerichtet reagieren und ggf. Gegenmaßnahmen einleiten, die Verluste kompensieren.

Ergebnis

Wir haben diverse, moderne Machine Learning Algorithmen entworfen und kombiniert und über eine API zur Verfügung gestellt. Außerdem haben wir ein Plugin erstellt, welches der Portfolio-Manager in seine Analyse-Charts einbinden kann und mit der API in Kontakt steht. Durch Angabe von bestimmten Grenzwerten und unter kontinuierlicher Analyse der übertragenen Werte-Schwankungen wird dem Portfolio-Manager so frühzeitig ein Alarm gesendet, der die Wahrscheinlichkeit ausdrückt ob eine bestimmte Anlage die gegebenen Grenzwerte über-/ unterschreitet. Die Berechnung der Wahrscheinlichkeit für eine solche Grenzüberschreitung wird zudem in Charts visualisiert.

Fakten

Firma: (geheim)

Industrie: Fintech

Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

Mobil: Hybrid Frameworks Ionic und ReactNative für Android & iOS

Web: Vue.js, Angular

Back-end: node.js & python für diverse ML/AI-Algorithmen

Services

Mitarbeiter: 3 für Mobile Development, Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 3+ Jahre

Methodologie: Scrum

  Frank Hartmann   Apr 18, 2019     Kommentare deaktiviert für Machine Learning Stock Prices Read More

E-Commerce Shop

VeggieFlora Showcase

Neukonzeption einer Webpräsenz und Erstellung eines Online-Shops www.veggieflora.de

Themenbereich Content Management Systeme

Die Homepage eines Unternehmens ist in der heutigen Zeit die Anlaufstelle für Digital Natives, welche über Social-Media-Kanäle auf ein Unternehmen aufmerksam wurden. Dort finden sich verlässliche offizielle Informationen des Unternehmens und es kann schnell und einfach eingekauft werden.

Herausforderung

Technik kann entweder als sie selbst angesehen oder als Mittel zum Zweck betrachtet werden. Die Kundin von alphaX konzentriert sich voll und ganz auf die Erfüllung der Bedürfnisse ihrer Kundinnen und Kunden. Die Homepage, der Webshop und alle zugehörigen Parameter sollen einzig und allein dazu dienen, dass so viel Zeit wie möglich für zufriedene Kunden verwendet werden kann. Die Besonderheiten waren Komplexität des Onlineshops, dessen eingängige Bedienmöglichkeiten für den Endkunden, die Ermöglichung der gängigen Bezahlmethoden und die Einhaltung der sich daraus ergebenden besonderen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung.

Ziel

Ziel des Projektes war eine einfach zu pflegende Homepage, die Integration eines intuitiv sowohl im Front-End als auch im Back-End bedienbaren Onlineshops und die Einhaltung aller sich daraus ergebenden rechtlichen Vorgaben.

Ergebnis

Es entstand eine Homepage, welche sowohl für die Shopbetreiberin im Back-End als auch für deren Kunden einfach und intuitiv zu bedienen ist. Die Shopbetreiberin kann schnell und einfach neue Produkte in den Shop einstellen, Bestellungen entgegennehmen, über neue Produkte informieren und mit ihren Endkunden interagieren. Sowohl für Kundin als auch für Kundeskundin gilt daher: Der Kunde ist König!

Erstellung eines E-Commerce Shops

Fakten

Firma: VeggieFlora

Industrie: Geschenkideen

Einsatzgebiet: DACH

Verwendete Technologien

Web: WordPress

Services

Mitarbeiter: 3 für Front-end Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 2+ Jahre

Methodologie: Scrum

  Christian Rüsch   Apr 22, 2018     Kommentare deaktiviert für E-Commerce Shop Read More

Connact Apps

connact mobile app showcase

Connact

Themenbereich: Smartphone Apps

Connact vertreibt white label Smartphone Apps für Vereine, die sie als privates Social Network verwenden.
Beispielhaft ist die App „CorpsConnect“ eine kostenlose Networkapp für iOS und Android. Weitere sind auf der Seite des Betreibers zu finden: Website

Herausforderung

Apps für das persönliche Networking gibt es viele – für jeden Zweck und für jeden Personenkreis. Oft sind diese jedoch entweder mit Funktionen oder mit Teilnehmern überladen, die für das zweckgerichtete Netzwerken eher hinderlich als förderlich sind. Die Herausforderung besteht darin, eine App zu entwickeln, die sich auf das Wesentliche an Funktionen konzentriert und genau die Personen miteinander verbindet, die sich suchen.

Ziel

Ein geschlossenes funktionierendes Netzwerk mit voller Abdeckung aller Mitglieder, kombinierbare Nutzung für die Zwecke (i) des gemeinsamen Lebens, (ii) der Verbandsarbeit und (iii) des beruflichen Networkings.

Ergebnis

Es wurde und wird eine App für Android und iOS entwickelt, die gegenüber der Konkurrenz einige Vorteile hat.

  1. Alle aus anderen Netzwerken und Apps bewährten Funktionen, z.B. Chats und persönliche Profile, wurden übernommen.
  2. Der Teilnehmerkreis ist exklusiv und zielgerichtet filterbar.
  3. Nutzbarkeit für verschiedene Zwecke wie das gemeinsame Leben, Kontaktaufbau in neuen Städten, für die Verbandsarbeit, zielgerichtete und persönliche Information, und das gezielte berufliche Networking mit anderen Vereinsmitgliedern

Fakten

Firma: Connact GmbH

Industrie: Vereine, Clubs, Verbände

Einsatzgebiet: DACH

Verwendete Technologien

Mobil: Hybrid Frameworks Ionic und ReactNative für Android & iOS

Web: Angular

Back-end: node.js

Services

Mitarbeiter: 3-6 für Mobile Development, Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 2+ Jahre

Methodologie: Scrum

  Christian Rüsch   Mai 07, 2017     Kommentare deaktiviert für Connact Apps Read More

Choice of Love

Choice of Love App Showcase

Choice of Love

Themenbereich Smartphone Apps

Die App „Choice of Love“ ist eine kostenlose Dating-App für iOS und Android, welche von der next interactive GmbH erfolgreich betrieben wird. Abrufbar ist diese bei Apple iTunes und im Google Play Store:

iTunes

Google Play

 
alphaX adaptierte die für Android existierende App für das iOS Betriebssystem.

Herausforderung

Jeder Mensch sehnt sich nach etwas – die meisten nach einem Partner. Dazu werden oft Dating-Apps genutzt – die Schwierigkeit liegt jedoch oft in der Qualität der App bzw. der Auswahl derselben. Was kann man in einer neuen App besser und anders machen, als die bereits vorhandenen? Wie kann man den von iOS-Nutzern erwarteten hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden? Wie kann ein erfolgreiches App-Konzept für Android auf iOS gestaltet werden?/p>

Ziel

Adaption einer vorhandenen Android-App und dessen Spezifikation und Entwicklung für das iOS Betriebssystem, welche verbindet, Menschen zusammenbringt und den Nutzern das bringt, was jeder verdient hat – einen Menschen der Seite zu haben, der einen vervollständigt. Dabei soll der volle Funktionsumfang kostenlos nutzbar sein, um niemanden auszuschließen und bewährte Features der Android-Plattform übernommen und weiterentwickelt werden.

Ergebnis

Im Auftrag und unter Supervision der next interactive GmbH, wurde eine App für iOS adaptiert und weiterentwickelt, die gegenüber der Konkurrenz einige Vorteile hat und den Gegebenheiten der Apple-Welt Rechnung trägt.

  1. Für iOS-Nutzer gewohnt hohe Performanz und Simplizität der App aber mit den bewährten Features aus der Android-App und robuster, intuitiver Benutzerführung.
  2. Die Betreiberin, next interactive GmbH, steht so weiter für ein faires Funktionsangebot welches den Ansprüchen ihrer Nutzer gerecht wird und kann sich angemessen unter Apple-Fans präsentieren.
  3. Weiterhin lassen sich bei Choice of Love ganz individuelle Suchfilter einstellen, mit welchen nach passenden Personen gesucht werden kann – im Gegensatz zu den bei Konkurrenzprodukten festgelegten Filtermöglichkeiten. Die Nutzer können sich mit Profilen vielfältig präsentieren, untereinander chatten, bekommen Benachrichtigungen und finden hoffentlich ihren Partner fürs Leben.

Choice of Love

Fakten

Firma: nextinteractive GmbH

Industrie: Dating und Internet Services

Einsatzgebiet: Deutschland

Verwendete Technologien

Mobil: iOS Swift

Services

Mitarbeiter: 3 für Mobile Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 1+ Jahre

Methodologie: Scrum

  Christian Rüsch   Apr 13, 2017     Kommentare deaktiviert für Choice of Love Read More

Crawler für große Datenmengen

Data Crawler Showcase

Crawler für große Datenmengen

Themenbereich Automatisierung/ Web Development

Crawler sind Computerprogramme, welche automatisch das Internet, Datenbanken oder sonstige gesammelten Informationen nach bestimmten Kriterien automatisiert durchsuchen. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung des Geschäftslebens sind sie deshalb ein geeignetes Mittel um mit der exponentiell wachsenden Flut an Informationen umgehen zu können.

Herausforderung

Wie Steven Johnson in seinem Buch „Wo gute Ideen herkommen: Eine kurze Geschichte der Innovation“ schrieb, entstehen gerade dort, wo viele Menschen zusammenkommen die meisten Innovationen. Aus diesem Grund besuchen viele Firmen regelmäßig Messen und Kongresse, um Aussteller persönlich kennenzulernen und auch dort vertretene Ideen aufzunehmen, welche sie bislang nicht im Fokus hatten. Dabei ist es egal, ob man neue Geschäftsfelder erschließen möchte, den existenten Kundenkreis erweitern möchte, neue Mitarbeiter sucht oder neue Technologien sucht, mit welchen man die eigene Arbeit vereinfachen und verbessern kann. Bei der Zusammenkunft von vielen entsteht ein Potential, welches es zu nutzen gilt. Um sich jedoch in der Masse an der besuchbaren Veranstaltungen zurechtzufinden, ist es vorab nötig, so viele Informationen über Art, Teilnehmer und Themengebiete der jeweiligen Veranstaltung zu erfahren. Um dies zu ermöglichen, veröffentlichen Messe- oder Kongressbetreiber Aussteller-, Themen oder Vortragslisten. Diese sind zuweil sogar mit rudimentären Filterfunktionen versehen, um es interessierten Firmen zu ermöglichen, ihren Besuch zu planen oder sich überhaupt erst zu einem Besuch zu entscheiden. Die Herausforderung für Firmen ist es, herauszufinden, welche Themen wo geboten werden, welche Aussteller interessant und welche Vorträge geboten sind. Die Analyse von gebotenen Daten sowie deren Ergänzung mit entscheidungskritischen Zusatzinformationen ist dabei elementar für einen effizienten Verlauf.

Ziel

Ziel des Projektes war die Entwicklung einer intelligenten Plattform, welche es dem Auftraggeber ermöglicht, die gebotenen Informationen aufzubereiten, zu analysieren sowie mit für ihn relevanten Zusatzinformationen zu erweitern, dass er die für ihn geschäftsrelevanten Informationen für seinen Besuch nutzen bzw. er sich für oder gegen einen Veranstaltungsbesuch entscheiden kann.

Ergebnis

Das Ergebnis dieser herausfordernden Aufgabe ist eine Plattform, die, frei konfigurierbar zu den jeweiligen Unternehmenszielen, Messeseiten nach geeigneten Ausstellen automatisiert durchforstet, beliebig auswählbare Informationen aus dem Internet oder sonstigen Datenquellen hinzufügt um dem Benutzer Entscheidungshilfen für oder wider einen Besuch liefert, Kontaktdaten für potentielle Ansprechpartner der einzelnen Aussteller oder Referenten liefert und somit einen optimalen Plan für den Besuch der Veranstaltung aufzeigt.

Beispiel

Ein global agierender Konzern hilft anderen international produzierenden Unternehmen in Asien herstellerisch tätig zu werden und möchte sein Kundenportfolio erweitern. Dazu sucht der Konzern alle Firmen mit deutschem Unternehmenssitz, die noch nicht in Asien produzieren, eine Mindestzahl an Mitarbeitern und Mindestumsatz haben und ein Produktangebot vorweisen können, welches für Outsourcing in asiatische Länder aus unterschiedlichen Gründen wie Menge, Preis oder Qualität interessant sein könnte.

Fakten

Firma: KAYRO Solutions Ltd.

Industrie: Unternehmensberatung

Einsatzgebiet: HongKong und Global

Verwendete Technologien

Front-end & Back-end: PHP, JavaScript & MySQL

Services

Mitarbeiter: 1-2 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 3+ Jahre

Methodologie: Scrum

  Christian Rüsch   Mai 25, 2016     Kommentare deaktiviert für Crawler für große Datenmengen Read More

Homepage Redesign

Neukonzeption einer Homepage

Themenbereich Content Management Systeme

Die Homepage eines Vereins oder eines Unternehmens ist in der heutigen Zeit die erste Anlaufstelle für Informationssuchende. Man kann sich nicht als modernes Unternehmen positionieren, sofern die Homepage technisch nicht am Puls der Zeit ist und nicht gepflegt wird. Da die Gestaltung einer Homepage für den Laien selbst mit den heute verfügbaren Hilfsmitteln nicht einfach ist, braucht es Profis, die Spaß an dieser Aufgabe haben.

Herausforderung

Aufgabe war die Neugestaltung einer Homepage als Grundlage für eine neue Strategie der Informationsverbreitung und als Basis für weitere Aktivitäten in sozialen Medien. Die Herausforderung bestand vor allem darin, die vielfältigen Wünsche des Auftraggebers zu konsolidieren und dem hohen Anspruch an Qualität und Stil gerecht zu werden. Die Schwierigkeit bestand weiter darin, dass das System zukünftig einfach und schnell zu pflegen sein soll, da der Auftraggeber ein ehrenamtlich arbeitender Verein ist.

Ziel

Ziel des Projektes war die Aufsetzung einer neuen, einfach zu pflegenden Homepage, welche zukünftig als Ausgangspunkt und Fundament für die Arbeit eines ehrenamtlichen Vereins fungieren sollte.

Ergebnis

Durch die getane Arbeit entstand eine Homepage, welche in Optik und Nutzbarkeit an ein allseits bekanntes Motto eines namhaften Elektronikherstellers erinnert: Keep it simple! Die Seite wirkt aufgeräumt und sehr übersichtlich, ohne jedoch die thematische Tiefe zu verstecken. Darüber hinaus wurden vielfältige Möglichkeiten zur Kommunikation und Information eingebaut, welche in Zukunft noch gestärkt werden sollen.

Neugestaltung einer Homepage

Fakten

Firma: Der C!rkel e.V.

Industrie: Unternehmsführung, -coaching und beratung

Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

Web: WordPress

Services

Mitarbeiter: 1 für Front-end Development, Quality Assurance

Dauer: 3 Monate

Methodologie: Wasserfall

  Christian Rüsch   Jan 19, 2016     Kommentare deaktiviert für Homepage Redesign Read More

Preisverwaltung von SSL-Zertifikaten

Preisverwaltung von SSL-Zertifikaten

Themenbereich Softwareentwicklung

SSL-Zertifikate ermöglichen die Schaffung einer Vertrauensbasis, da sie Informationen zur eindeutigen Identifizierung enthalten. Wenn jemand ein SSL-Zertifikat anfordert, verifiziert eine dritte Partei dessen Informationen wie z.B. Unternehmensdaten und stellt auf dieser Basis ein bestimmtes Zertifikat aus. Dieser Prozess wird Authentifizierung genannt.

Herausforderung

Herausgeber von Zertifikaten lassen sich die Zertifizierung bezahlen. Die Zertifikate selbst werden aber nicht ausschließlich von den Herausgebern bzw. deren Partnern vermarktet sondern es findet ebenso ein Zertifikathandel über Reseller statt. Diese Reseller sind z.B. die Verkäufer von Domains oder anderen Dienstleistungen, welche innerhalb ihres Cross-Selling die Zertifikate komplementär zu ihren anderen Dienstleistungen anbieten. Bislang haben diese Reseller die Zertifikate bei den Partnern im Partnergate zu denselben Konditionen einkaufen können, wie diese selbst. Eine individuelle höhere Bepreisung der Zertifikate beim Verkauf durch die näher an den Herausgebern stehenden Partner an die Reseller war nicht möglich.

Ziel

Ziel des Projektes war die Entwicklung einer Software zur Preisverwaltung, welche eine steuerbare Bepreisung im Bestellprozess zwischen Partnern der Zertifikatherausgeber und Resellern ermöglicht.

Ergebnis

Durch die entwickelte Software ist es den Partnern im Partnergate möglich, ihren Resellern selbst gesetzte Preise für den Erwerb von Zertifikaten anzugeben, welche wiederum ihren Resellern frei wählbare Preise angeben können. Es entstehen dadurch zum einen, sowohl bei den originären Partnern als auch bei den Resellern, unterschiedliche Gewinnmargen. Zum anderen fließt diese Bepreisung direkt in den Bestellprozess zwischen den unterschiedlichen Händlern ein und kann ebenso in andere Billing-Software übernommen werden. Schließlich trägt die Software zur Entwicklung bzw. Belebung eines Marktes bei, welcher durch Angebot, Information und Nachfrage gestaltet ist.

Preisverwaltung von SSL-Zertifikaten

Fakten

Firma: PartnerGate GmbH

Industrie: Internet Services

Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

Back-end & Front-end: PHP

Services

Mitarbeiter: 1 für Back-end Development, Front-end Development, Quality Assurance

Dauer: 6 Monate

Methodologie: Wasserfall

  Christian Rüsch   Jan 18, 2016     Kommentare deaktiviert für Preisverwaltung von SSL-Zertifikaten Read More

Bewertung von Domainportfolios

Bewertung von Domainportfolios

Themenbereich Big Data

www.domainangels.de verwaltet als Treuhänder Domains im Auftrag von Unternehmen und kümmert sich um Monetarisierung und Verkauf von ungenutzten Domains.“ (Quelle: https://www.domainangels.de/, Abruf am 27.10.2015)

Herausforderung

Viele aktuell existierende und auch noch entstehende Domains werden von Unternehmen als Kapitalanlage gekauft. Das Problem dabei ist der meist unklare Marktwert, da zwar hier und da Gebote bei den Besitzern der Domains eingehen, der Markt jedoch stark von Angebot und Nachfrage verzerrt ist und durch plötzlich eintretende Ereignisse, wie z.B. neu frei gegebene Domainendungen oder der plötzliche Erfolg einer bislang unbekannten Firma, stark beeinflusst werden kann. Betrachtet man die Tatsache, dass Domains wie www.hotels.com für 11 Millionen US-Dollar verkauft werden, erkennt man das enorme Potential, welches sich aus einer adäquaten Domainbewertung ergibt. Vermeintlich unattraktive Zahlen in Domains wie www.2014.de können durch den Gewinn der Fußballweltmeisterschaft durch die deutsche Nationalmannschaft rasant an Wert gewinnen, Diese exakte Bewertung verbessert zum einen die Vermarktung von Domains genauso wie sie zum anderen eventuelle Anlageverluste minimiert.

Ziel

Die Entwicklung einer Strategie mit zugehörigem Model zur Domainbewertung ist das Ziel des Projektes. Durch ein adäquates Bewertungsmodell sollen Verluste auf Seiten der Kapitalanleger minimiert werden. Domains, deren Nachfrage in absehbarer Zukunft unwahrscheinlich ist, sollen im gesamten Portfolio entsprechenden gekennzeichnet und zur Freigabe empfohlen werden. Darüber hinaus werden Domains, deren Nachfrage wahrscheinlich ist, einen positiven Einfluss auf den Marktwert des Portfolios haben.

Ergebnis

Unter anderem werden demographische Statistiken, Marktveränderungen, Trends, politische Ereignisse, als Datengrundlage zur Bewertung herangezogen. Verschiedene Techniken zur Analyse von Big Data unter Zuhilfenahme verschiedener Programmiersprachen wie C# oder JavaScript erlauben somit eine Livebewertung bereits vorhandener Domainportfolios als auch Empfehlungen zu deren Veränderung.

Bewertung von Domainportfolios

Fakten

Firma: Domain Angels GmbH

Industrie: Internet Services

Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

Front-end & Back-end: PHP

Services

Mitarbeiter: 1 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance

Dauer: 2 Monate

Methodologie: Wasserfall

  Christian Rüsch   Okt 27, 2015     Kommentare deaktiviert für Bewertung von Domainportfolios Read More