fbpx

Sivius Serve

Case Study

Sivius Serve

Software für Restaurants

Gastronomien sollen durch Sivius Serve ihren Kunden die Möglichkeit geben, sich über diese App, an ihrem Tisch selbst einzuloggen und ihre Bestellung zu tätigen. Ein Check-In-Tool, eine Tischreservierung und die Bestellung – alles in einer App.

Herausforderung

Die Kunden sollen sich möglichst einfach durch das Scannen eines QR-Codes registrieren können, um die COVID-19 Hygiene-Maßnahmen und die Kontaktverfolgung einhalten zu können. Weiterhin sollen sie direkt aus dem Menü der Gastronomie auswählen, bestellen und bezahlen können. Eine weitere Herausforderung sind die verschiedenen Kassensysteme und Buchhaltungen der unterschiedlichen Betriebe, die zusätzlich in unterschiedlichen Branchen anders strukturiert sind.

Ziel

Entwicklung einer sicheren, einfachen und nutzerfreundlichen App, welche niedrige Hürden sowohl für Kunden als auch die Restaurants selbst hat.

Ergebnis

Die App wird von verschiedenen Gastronomen genutzt und bietet einen Mehrwert für Kunden, Restaurants und die Gesellschaft durch die einheitliche und Datenschutzkonforme Aufbewahrung der Kontaktdaten die zum Infektionsschutz beiträgt.

Fakten

  • Firma: Sivius Serve GmbH
  • Industrie: Food B2C e-Commerce
  • Einsatzgebiet: DACH

Verwendete Technologien

  • Front-end und Back-end: React Native, node.js

Dienstleistungen

  • Mitarbeiter: 4 for Front-end Development, Project Management, Quality Assurance, Hosting Support
  • Dauer: 3 Monate
  • Methodologie: Scrum
  Tobias Hildebrand   Jun 17, 2021     Kommentare deaktiviert für Sivius Serve Read More

Teroxx Crypto DeFi Wallet

Case Study

Teroxx Crypto DeFi Wallet

Website linkwww.teroxx.com

Themenbereich Crypto Wallet

Die Teroxx-Wallet ist eine mobile App die ihren Nutzern den Handel und die Lagerung von Cryptowährungen ermöglicht. Die Wallet hat sowohl einen Hot Storage, als auch einen Cold Storage.

Cryptowährung auf einer Dollarnote

Herausforderung

Der Kunde hat seine Anwendung mit einem Entwicklungspartner in Indien programmieren lassen. Nach 9 Monatiger Nutzung ist aber aufgefallen, dass die Software aufgrund vieler Unübersichtlichkeiten und Sicherheitslücken für den angeforderten Anwendungsfall faktisch nicht geeignet ist. Da der CTO und Project Owner von Teroxx selbst kontinuierlich mit der Kommunikation mit dem alten Entwicklungspartner sein musste, blieb keine Zeit für die strategischen Themen die diese Funktionen inne haben. Daraus resultierend sollten viele Teile des Codes neu geschrieben und die Kommunikation mit dem indischen Team strukturiert werden. Daher musste zuerst der vorhandene Quellcode auditiert und reviewt werden um Handlungsempfehlungen für den weiteren Verlauf zu geben.

Ziel

Ziel ist eine verlässliche, nutzerfreundliche und sichere App zu entwickeln, die den Handel und das Lagern von Cryptowährungen ermöglicht.

Ergebnis

Die Lösung war ein professionelles und agiles Team von alphaX mit standardisierten Prozessen welches die ISO Normen 27001 und 9001 befolgt, welches Transparenz, Planung und Qualität in die Entwicklung bringt. Diese Task Force bestand aus einem Project Manager, Backend/Frontend und UI/UX Designer. Zuerst wurde ein umfangreiches fachliches und technisches Audit vorgenommen und dann die Weiterentwicklung übernommen. Das Resultat daraus ist eine stabile Applikation welche den Ansprüchen an moderne Ingenieurstätigkeiten genügt und von den Anwendern gerne genutzt wird. Der CTO/PO kann sich wieder um strategische Themen kümmern, denn im operativen Geschäft in der Entwicklung genügen nun nur wenige, regelmäßige Berührungspunkte mit der Projektleitung. Im täglichen Geschäft läuft diese Arbeit nun vollkommen autark ab.

Fakten

  • Firma: Teroxx Global Ltd.
  • Industrie: FinTech
  • Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

  • Front-end und Back-end: Solidity, Python, ReactNative, node.js, GoLang

Dienstleistungen

  • Mitarbeiter: 4 for Front-end & Back-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 1+ Jahr
  • Methodologie: Scrum
  Tobias Hildebrand   Jun 17, 2021     Kommentare deaktiviert für Teroxx Crypto DeFi Wallet Read More

Blizzz

Case Study

Blizzz


Der Produkthintergrund

Blizzz ist eine mobile Anwendung, die Online-Benutzer über Offline-Heißverkäufe informieren soll. Es wird das Digitalisierungswerkzeug für Offline-Geschäfte sein.

Die Unternehmen können mit Blizzz ein Zielpublikum anziehen, das einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten erhält. Käufer, die heiße Geschäfte bevorzugen, erhalten übermäßige Rabatte. Die Geolokalisierung hilft beiden Parteien, in den gemeinsamen Raum zu gelangen.

Die Zielbranchen von Blizzz sind Einzelhandel, Schönheit, Unterhaltung und Reisen. Aber die Liste ist nicht begrenzt, das Produkt kann in jedem Bereich eingesetzt werden.

Die Idee, Web-Benutzer mit Offline-Institutionen zu verbinden, hat noch einen weiteren Vorteil. Sie drängt die Web-Benutzer dazu, ihre Häuser zu verlassen und die Geschäfte in ihren Nachbargebieten zu erreichen. Außerdem können potenzielle Kunden Benachrichtigungen über Verkäufe in eine größere Region erhalten. Alles hängt von den Präferenzen des Benutzers ab.

Die Blizzz-Besitzer brauchten eine einfache Lösung, um den Ladenbesitzern und ihren Käufern zu helfen, einander zu treffen. Für diese Aufgabe wählten sie alphaX.

Blizz

Die Aufgabe

Das moderne tägliche Leben ist mobil, und die meisten Menschen sind auf ihr Smartphone angewiesen. Blizzz muss eine mobile Anwendung für Smartphones sein.

Für die Standorteinstellungen verwendet diese Lösung Google Maps. Die Integration mit diesem leistungsfähigen Dienst stellt sicher, dass alle Standorte korrekt definiert werden. Flexible Einstellungen für „Anbieter“ und „Kunden“ erlauben es den Nutzern, die Bedingungen für Angebote festzulegen und die Präferenzen der Kunden zu spezifizieren.

alphaX hat den Schwerpunkt auf die Einfachheit gelegt. Die Verkäufer sollten ihre Anzeigen auf mobilen Geräten erstellen können. Dann wird die Anzeige online gestellt, und die potentiellen Käufer werden darüber benachrichtigt. Auf diese Weise können sie all diese Verkäufe auf ihre Interessen innerhalb des Gebietes überprüfen.

Eine weitere Anforderung ist die Datenerfassung. Blizzz muss alle Details in Echtzeit erfassen und für die Verarbeitung der Angebotsdaten speichern. Diese Option muss den Benutzern die Historie ihrer Aktionen zur Verfügung stellen. Die Verkäufer können ihre Kampagnen und Kundenerfahrungen analysieren.

Die Lösung, die wir schaffen

Die mobile Blizzz-Anwendung ist eine auf Ionen basierende Hybridlösung. alphaX verfügt über ein hohes Maß an Expertise im Bereich der Hybridentwicklung. Sie hielten diese Technologie für das neue Produkt für besser geeignet.

Der Vorteil des auf Ionic basierenden Hybridtyps ist, dass er sowohl mit den wichtigsten mobilen Betriebssystemen – Android und iOS – übereinstimmt. Dieser Ansatz ist ein „gewinnbringender Schritt“ – er ermöglicht es den Produkteigentümern, die Kosten zu sparen. Das Entwicklungsteam wiederum hat den Vorteil, dass es die Aufgabe viel schneller erledigen kann.

Die Back-End-Seite ist Node.js – die Standardwahl für Mehrbenutzer-Anwendungen. Dank seiner Fähigkeiten kann das System Millionen von gleichzeitigen Verbindungen einwandfrei bewältigen.

Besondere Aufmerksamkeit widmet das Team der Integration von Google Maps und der GPS-Lokalisierung. Diese Funktionen gewährleisten die richtigen Einstellungen für die Such- und Push-Nachrichten der Benutzer.

Die Features

Die folgenden Funktionen sind für das Blizzz-Produkt zugelassen:

  • Einfache Benutzerregistrierung. Sowohl der Anbieter als auch der Kunde müssen ein Minimum an Daten angeben: den Namen, die E-Mail-Adresse und den Standort.
  • Kategorien für Anbieter, damit sie die Kunden gezielt ansprechen und über ihre Dienstleistungen und Produkte im Verkauf informieren können.
  • Die Angabe von Interessen an Produkten und Dienstleistungen hilft den Kunden, exklusive Verkäufe in ihren Gebieten zu finden.
  • Einfache Einrichtung von Angeboten. Die Anzeigenvorlagen passen perfekt zu den Bildschirmen der Smartphones. Der Geschäftsinhaber kann die Standardvorlage verwenden oder sie anpassen.
  • Die „Countdown“-Benachrichtigung kommt für jedes Angebot. Der Verkäufer kann für jedes Angebot eine andere Countdown-Periode wählen.
  • Kunden-Verfolgung in Echtzeit. Blizzz sucht nach allen aktiven Benutzern mit besonderen Interessen innerhalb des Zielgebiets.
  • Push-Nachrichten, um die Benutzer über den neuen Verkauf in der Nähe zu informieren.
  • Datenerfassung und -verarbeitung – Blizzz sammelt alle aktuellen und historischen Informationen. Durch die Analyse dieser Daten können die Nutzer ihre weiteren Kampagnen planen.

Pläne für die Zukunft

Die Blizzz-App befindet sich noch in der Entwicklung. alphaX plant, die voll funktionsfähige Version bis Juni 2020 zu veröffentlichen.

  Yulia Tokarchukova   Apr 04, 2020     Kommentare deaktiviert für Blizzz Read More

220 Bank

Case Study

220 Bank

Website linkwww.220bank.com

Der Produkthintergrund

220 Bank ist eine Online-Banking-Lösung für mobile Geräte – eine App für Smartphones und Tablets im Fintech-Bereich. Sie kombiniert spezialisierte Bankfunktionen mit der Funktionalität eines privaten Social Clubs. Die Zielgruppe von 220 Bank sind Unternehmer, Investoren und Beeinflusser.

Die Anwendung bietet ihnen einen sicheren und komfortablen Zugang zu ihren Bankkonten. Es gibt Möglichkeiten, alle Bankoperationen durchzuführen. Der Privatclub ist eine Plattform mit Sonderangeboten, Rabatten und vielen anderen Möglichkeiten.

Die Banken konkurrieren miteinander, um die funktionellste Anwendung anzubieten. Häufig wird das mobile Banking in einer Smartphone-App zu einem der Wettbewerbsvorteile der Bank.

Gleichzeitig waren viele fortschrittliche Banklösungen nur für die Kunden der Bank gedacht. Aber die Benutzer haben oft Konten in mehreren Banken, und eine separate App für jede Bank macht die Finanzverwaltung nicht so komfortabel.

Die Bankfunktionalität ist heutzutage nicht mehr ausreichend. Die Kunden verlangen flexible, multifunktionale und exklusive Tools für ihre Bedürfnisse.

220 Bank

Die Aufgabe

alphaX hat eine mobile Lösung entwickelt, die nicht verlangt, dass Sie Kunde einer bestimmten Bank sind, um sie zu nutzen. Sie ist sowohl für iOS- als auch für Android-basierte Smartphones geeignet und bietet eine einfache Verwaltung der Finanzen und das Treffen von Vereinbarungen.

Die Hauptziele, die alphaX erfüllen musste, waren

  • Komfortable Bedienung;
  • Multifunktionalität;
  • Exklusive Funktionen.

Das Killer-Feature der 220 Bank-Lösung musste eine private Plattform für Beeinflusser sein.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

Nach dreimonatigen Entwicklungsarbeiten stellte das alphaX-Team die erste Version der Anwendung 220 Bank vor. Derzeit richtet sie sich an das britische Publikum, aber ihre Kunden können aus der ganzen Welt kommen.

Das Back-End des Produkts ist Node.js – die Standardwahl für Datenaustauschanwendungen. Es gewährleistet eine schnelle und reibungslose Leistung der Anwendung, da es viele fertige Module mit bewährter Funktionalität gibt.

Das Front-End der 220 Bank-App ist React Native. Durch die Wahl dieser Technologie war es möglich, mit weniger Code umfangreiche Funktionalität bereitzustellen. Sie gewährleistet eine stabile Leistung, und die Anwendung ist nach ordnungsgemäßen Tests absturzfrei. Es gibt bereits Bibliotheken mit Lösungen für viele Aufgaben. Die weltweite React Native-Community erweitert die Bandbreite dieser fertigen Module kontinuierlich.

React Native hat noch einen weiteren Vorteil – es erleichtert die Arbeit mit Bluetooth. Es war für die 220 Banking-Funktionalität unerlässlich, da eines seiner entscheidenden Merkmale eine Bluetooth-Verbindung erfordert.

Die aktuellen Features

Die ursprüngliche Version der 220 Banking-Lösung bietet alle Funktionen, die für solche Anwendungen üblich sind. Sie verfügt auch über innovative Funktionen, die den 220 Bank eigene Dinge sind.

  • Sie ist mit vielen Banken kompatibel. Der Benutzer kann Konten und Transaktionen prüfen und kontrollieren, ohne eine native Bankanwendung zu installieren.
  • Einfacher Zugang zu Details über Transaktionen und Geldtransfers zwischen den eigenen Konten. Alle Bankoperationen können online durchgeführt werden.

Originalmerkmale von 220 Bank:

  • Sofortüberweisungen zwischen verschiedenen Kunden über das „Shake the phone“-Verfahren:
  • Durch Schütteln des Smartphones wird Bluetooth aktiviert.
  • Danach werden zwei registrierte Benutzer der 220 Bank, die nebeneinander stehen, miteinander verbunden.
  • Wenn auch der zweite Teilnehmer das Telefon schüttelt, führt die 220 Bank-App die Überweisung durch.
  • 220 Bank wurde als spezifische Online-Plattform für Beeinflusser konzipiert. Sie hat alle Möglichkeiten, eine Vereinbarung mit Marken zu treffen, den Gewinn zu verfolgen und die Einnahmen zu berechnen.
  • Das System ist bilateral. Wenn die Marke auch ein 220-Benutzer ist, kann sie Investitionen in die Zusammenarbeit mit dem Beeinflusser verfolgen. Es besteht die Möglichkeit, die Einnahmen zu berechnen, sogar für jedes einzelne Produkt.
  • Die 220 Bank ist ein privates Netzwerk von Investoren, Einflussnehmern und Unternehmern. Registrierte Mitglieder erhalten Zugang zu den internen Kundenveranstaltungen, Sonderbestellungen und Rabatten.

Pläne für die Zukunft

Zurzeit unterstützt das Team von alphaX die 220-Bankenlösung. Sie gewährleistet eine stabile Arbeit und eine ausgezeichnete Leistung. Es finden auch Forschungen über Verbesserungen statt. Das Team wird neue Funktionen hinzufügen, die nachgefragt werden.

Fakten

  • Firma: 220 Group Ltd.
  • Industrie: Banking Industry
  • Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

  • Front-end und Back-end: PHP & JavaScript

Services

  • Employees: 3 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Duration: 6 Monate
  • Methodology: Scrum

Unglaublicher Entwickler und Serienunternehmer mit Geschäftssinn und Erfahrung sowie ein rundum toller Kerl. Entwicklung mobiler Apps als beste Lösung.

Henry Fudge, CEO 220 Group Ltd
Henry Fudge

CEO 220 Group Ltd

  Yulia Tokarchukova   Apr 03, 2020     Kommentare deaktiviert für 220 Bank Read More

BEINT Mobile App

Case Study

Themenbereich Smartphone Apps

Der Produkthintergrund

Beint ist die Lösung für Stellenbewerbungen auf mobilen Geräten. Ihr primäres Ziel ist es, den Prozess der Stellenbewerbung schneller und einfacher zu gestalten.

Die meisten Kandidaten suchen mit ihrem Smartphone nach Stellenangeboten. Gleichzeitig ist der Bewerbungsprozess von mobilen Geräten aus sehr umständlich. Die auszufüllenden Formulare entsprechen nicht den Besonderheiten der Bildschirme von Smartphones. Es gibt keine praktischen Mittel zum Hochladen von Dokumenten.

Für eine Online-Bewerbung ist ein Desktop-Bildschirm erforderlich. Aber es widerspricht dem modernen Lebensstil mit seinem „mobile-first“-Ansatz.

Dasselbe gilt für offene Stellen – Unternehmen erhalten weniger Daten als nötig. Häufig unterbrechen die Kandidaten den Bewerbungsprozess auf dem mobilen Gerät. Wenn sie ihren Computer mit großen Bildschirmen erreichen, können sie sich zudem auf eine andere Stelle bewerben.

Das war der Fokus der Beint-Eigentümer. Es gibt eine offensichtliche Nachfrage nach einer mobilen Bewerbungslösung, die all diese Unannehmlichkeiten behebt. Um dieses Ziel zu erreichen, wandten sie sich an alphaX.

Themenbereich Smartphone Apps

Die Aufgabe

Beint musste zu einem Werkzeug mit einem innovativen Ansatz werden. Es bietet den Kandidaten die Möglichkeit, sich über die für mobile Geräte angepasste Webanwendung auf eine Stelle zu bewerben.

Es ändert das Formular mit den Daten des Kandidaten. Einerseits musste ein neues digitales Profil viele weitere Details über den Bewerber enthalten. Zum anderen sollte Beint den Prozess so weit wie möglich vereinfachen.

Aber das war nur die Hälfte der Aufgabe. Außerdem musste alphaX eine Plattform für die Unternehmensvertreter schaffen, um sie effizient mit den Kandidaten zu verbinden. Außerdem musste es modernste Tools zur Datenanalyse enthalten.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

Das Team von alphaX hat die Zwei-Komponenten-Lösung Beint geschaffen:

  • Der „Kandidatenraum“ ist die reaktionsfähige Website, auf der sich der Benutzer registrieren und das Profil erstellen kann. Sie ist sowohl für die Desktop-Vollbildschirmauflösung als auch für die Bildschirme der Smartphones angepasst. Ein Benutzer kann sich dort registrieren und sein Profil erstellen. Es gibt Möglichkeiten, nach freien Stellen zu suchen und sich zu bewerben.
  • Der „Recruiter’s Space“ ist die Web-App für das Unternehmen. Es handelt sich um ein ausgefeilteres System mit mehreren Zugangsebenen, die durch die Hierarchie des Unternehmens bedingt sind. Die Manager können dort Stellenangebote erstellen und ausschreiben sowie die Bewerbungen der Kandidaten abrufen.

Zusätzlich bietet der Recruiter’s Space ein dynamisch generiertes Add-on, das Unternehmen auf ihren Websites installieren können. Mit diesem Add-On können sich die Benutzer mit ihren Beint-Daten auf Stellenangebote bewerben – ein maximal schneller und einfacher Prozess.

Das Back-End wird mit Node.js erstellt. Es ist die häufigste Wahl für Webanwendungen, die einen intensiven Datenaustausch erfordern. Außerdem verfügt es über eine umfangreiche Bibliothek fertiger, bereits getesteter und bewährter Module.

Die Front-End-Seite für die Kandidaten und Personalvermittler basiert auf Angular. Es ist eine ideale Lösung für große Anwendungen mit ausgefeilter Geschäftslogik.

In Kombination sorgen diese Technologien für ein sauberes Aussehen, eine einfache und intuitive Bedienung und eine reibungslose Leistung aller Beint-Komponenten.

Die aktuellen Features

Das dreikomponentige Beint-System bietet eine Reihe von Optionen sowohl für den Kandidaten als auch für den Personalverantwortlichen.

Die Webanwendung für den Kandidaten umfasst die folgenden Funktionen:

  • Erstellen Sie ein digitales Profil. Das Formular ist für mobile Bildschirme optimiert. Die Kandidaten können weitere Daten hinzufügen, um ihr Profil informativer zu gestalten.
  • Einfaches Hochladen aller erforderlichen Dokumente und Zertifikate.
  • Bewerbung mit drei Klicks für eine Stelle.
  • Bearbeitung und Verwaltung des Profils.
  • Eine Job-Datenbank mit allen offenen Stellen, die von registrierten Unternehmen angeboten werden.
  • Suche nach geeigneten Stellen mit Hilfe einer psychometrischen Bewertung.
  • Ein Newsfeed.
  • Senden Sie die Daten der Kandidaten direkt in die HR-Datenbank.
  • Senden Sie die Daten der Benutzer in PDF-Form.

Die aktuellen Features

Die Desktop-Plattform des Unternehmens ist eine Webanwendung mit folgender Funktionalität:

  • iconDas einfache „Knopf“-Codefragment zum Hinzufügen zur Seite der Stellenangebote.
  • iconDie Möglichkeit, das Profil des Unternehmens zu erstellen und zu verwalten.
  • iconDie Entwicklung und Veröffentlichung von Stellenangeboten mit den Beschreibungen und Anforderungen.
  • iconDie vollständige Datenbank der Lebensläufe.
  • iconAnalysieren Sie alle mit Beint eingereichten Daten.
  • iconBewertung der Kandidaten hinsichtlich der Anforderungen der Stelle und der Unternehmenskultur.

Beint ist ein System mit Elementen des maschinellen Lernens. Es analysiert die Bewerbungen und die Art und Weise, wie die Manager des Unternehmens sie bearbeiten. Die Ergebnisse (Ablehnung, Vorgehensweise, Verpflichtung) fließen in die Beint-Berechnungen ein. Das System kann sich anhand von historischen Daten automatisch entwickeln und lernen und genauere Analysen und Vorhersagen erstellen.

Pläne für die Zukunft

Beint ist ein neues Produkt auf dem Markt, und das alphaX-Team konzentriert sich auf seine stabile Leistung und das Einholen von Feedback von den Benutzern. Geplant ist auch die Entwicklung einer separaten mobilen Beint-App in Form einer progressiven Webanwendung (PWA).

Fakten

  • Firma: Beint GmbH
  • Industrie: Human Ressources
  • Einsatzgebiet: DACH

Verwendete Technologien

  • Web-App: React
  • Backend: node.js

Dienstleistungen

  • Mitarbeiter: 3 for Front-end & Back-end Development, Project Management
  • Dauer: 1 Jahr
  • Methodik: Scrum

alphaX hat sich als exzellenter und starke Technologie-Partner bei der Umsetzung unseres Gründungsvorhabens erwiesen.
Frank und sein Team aus talentierten Entwicklern haben sich perfekt unseren Bedürfnissen angepasst und gleichzeitig mit Kompetenz und Engagement beratend zur Seite gestanden.

Gerald Dieckhöfer, Geschäftsführer Beint GmbH
Gerald Dieckhöfer

Geschäftsführer Beint GmbH

  Frank Hartmann   Apr 03, 2020     Kommentare deaktiviert für BEINT Mobile App Read More

Netfira – Webanwendung

Case Study

Netfira – Webanwendung

Website linkwww.netfira.com

Der Produkthintergrund

Netfira ist eine Webanwendung zur Verwaltung des digitalen Dokumentenflusses. Kurz gesagt, mit diesem System können die Lieferanten beliebige PDF-Dokumente für ihre Kunden hochladen, und die Netfira-KI scannt und erkennt die Inhalte. Danach konvertiert sie diese in das strukturierte Datenformat und überträgt sie an den Kunden. Der Dokumentenaustausch nimmt dadurch weniger Zeit in Anspruch, und die Benutzer erhalten die benötigten Daten sofort.

Ähnlich wie viele moderne Lösungen folgt Netfira dem aktuellsten Trend der Automatisierung. Aber es ist kein neuer Player.

Netfira ist ein etabliertes Produkt mit einer langen Geschichte – die Eigentümer haben es bereits 2010 eingeführt. Viele Jahre lang hat es dazu beigetragen, den Dokumentenaustausch zu beschleunigen und den Benutzern Zeit für anspruchsvollere Aufgaben zu sparen.

Netfira

Die Aufgabe

Netfira wurde 2010 gegründet und hat sich seitdem kontinuierlich verbessert. Es hat schnell an Popularität gewonnen und eine Reihe von Stammkunden gewonnen. Anfang 2019 beschlossen die Eigentümer jedoch, das System in großem Umfang zu aktualisieren. Sie wählten das alphaX-Team für diese Aufgabe.

Im Gegensatz zu vielen anderen Projekten, die aus einer einfachen Idee heraus entstanden sind, war Netfira also eine fertige Lösung, die grundlegende Änderungen erforderte.

alphaX erhielt die ehrgeizige Aufgabe, den Code des Produkts komplett neu zu schreiben. Gleichzeitig musste das Team die gesamte Funktionalität der Plattform beibehalten. Netfira sollte sein natürliches Aussehen und seinen Arbeitsstil beibehalten und eine neue Back-End-Seite erhalten.

Nach drei Wochen Arbeit war diese Aufgabe abgeschlossen. Es entstand eine neue Version von Netfira mit einem brandneuen inneren Code. Ursprünglich in AngularJS geschrieben, wurde sie auf Angular 7 umgestellt – eine der effizientesten Technologien der Gegenwart. Dieser Wechsel sorgte für eine wesentlich reibungslosere und schnellere Leistung sowie für die Stabilität und Wartbarkeit des Projekts.

Die aktuellen Features

Netfira ist ein Mehrbenutzer-Portal, in dem Anbieter mit ihren Kunden umgehen können. Es akzeptiert und verarbeitet alle Rechnungen, Auftragsbestätigungen, Lieferavise, Zertifikate usw. Strikte Regeln für das Datenlayout ermöglichen es der KI, die Inhalte zu erkennen.

  • iconMit dem Self-Onboarding-Tool laden Lieferanten alle Arten von Dokumenten hoch, die sie an die Einkäufer senden müssen. Es ist schnell und sicher, und sie können sicher sein, dass die Papiere an die richtigen Leute gelangen;
  • iconDie KI wandelt die Inhalte in das strukturierte Datenformat um und überträgt sie an den Teil des Kunden. Auf dieser Seite wartet ein anderes System darauf, diese Daten zu akzeptieren und selbst mit ihnen zu arbeiten. Und der menschliche Vermittler wird nicht benötigt;
  • iconNetfira wird alle Daten in den Dokumenten verfolgen und überprüfen. Es wird Fehler und Unstimmigkeiten erkennen und sie in der Vorschau markieren, bevor es die Daten akzeptiert. Die Benutzer werden in der Lage sein, alles zu korrigieren;
  • iconDas System kann auch die ursprünglichen PDF-Dokumente weitergeben. Wenn die Parteien jede Transaktion registrieren und die PDF-Datei an sie „anhängen“ müssen – so wird es funktionieren.
  • iconNetfira ist eine Lösung, die in ein anderes System integriert ist. Sie stellt sicher, dass die Benutzer keine neuen Werkzeuge beherrschen müssen – sie arbeiten mit den üblichen. Das Programm ist mit allen wichtigen Plattformen wie Xero, SAP, MYOB und den anderen kompatibel.

Pläne für die Zukunft

Jetzt arbeitet alphaX kontinuierlich mit Netfira zusammen. Die Entwickler unterstützen dieses Produkt seit fast einem Jahr. Die Aufgabe besteht darin, seine Stabilität zu sichern und die Funktionalität zu verbessern. Neue Feature-Anfragen werden regelmäßig gestellt. Die Automatisierung von Routineaufgaben ist für alle erforderlich.

Fakten

  • Firma: Netfira GmbH
  • Industrie: Deutscher Mittelstand
  • Einsatzgebiet: DACH

Verwendete Technologien

  • Web: Angular.js
  • Back-end: node.js, 1st Party APIs

Dienstleistungen

  • Mitarbeiter: 4 for Front-end & Back-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 1+ Jahr
  • Methodologie: Scrum
  Frank Hartmann   Mrz 17, 2020     Kommentare deaktiviert für Netfira – Webanwendung Read More

Choice of Love

Case Study

Choice of Love

Website linkItunesGoogle Play

Themenbereich Smartphone Apps

Die App „Choice of Love“ ist eine kostenlose Dating-App für iOS und Android, welche von der next interactive GmbH erfolgreich betrieben wird. Abrufbar ist diese bei Apple iTunes und im Google Play Store.

alphaX adaptierte die für Android existierende App für das iOS Betriebssystem.

Choice of Love

Herausforderung

Jeder Mensch sehnt sich nach etwas – die meisten nach einem Partner. Dazu werden oft Dating-Apps genutzt – die Schwierigkeit liegt jedoch oft in der Qualität der App bzw. der Auswahl derselben. Was kann man in einer neuen App besser und anders machen, als die bereits vorhandenen? Wie kann man den von iOS-Nutzern erwarteten hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden? Wie kann ein erfolgreiches App-Konzept für Android auf iOS gestaltet werden?

Ziel

Adaption einer vorhandenen Android-App und dessen Spezifikation und Entwicklung für das iOS Betriebssystem, welche verbindet, Menschen zusammenbringt und den Nutzern das bringt, was jeder verdient hat – einen Menschen der Seite zu haben, der einen vervollständigt. Dabei soll der volle Funktionsumfang kostenlos nutzbar sein, um niemanden auszuschließen und bewährte Features der Android-Plattform übernommen und weiterentwickelt werden.

Ergebnis

Im Auftrag und unter Supervision der next interactive GmbH, wurde eine App für iOS adaptiert und weiterentwickelt, die gegenüber der Konkurrenz einige Vorteile hat und den Gegebenheiten der Apple-Welt Rechnung trägt.

  1. Für iOS-Nutzer gewohnt hohe Performanz und Simplizität der App aber mit den bewährten Features aus der Android-App und robuster, intuitiver Benutzerführung.
  2. Die Betreiberin, next interactive GmbH, steht so weiter für ein faires Funktionsangebot welches den Ansprüchen ihrer Nutzer gerecht wird und kann sich angemessen unter Apple-Fans präsentieren.
  3. Weiterhin lassen sich bei Choice of Love ganz individuelle Suchfilter einstellen, mit welchen nach passenden Personen gesucht werden kann – im Gegensatz zu den bei Konkurrenzprodukten festgelegten Filtermöglichkeiten. Die Nutzer können sich mit Profilen vielfältig präsentieren, untereinander chatten, bekommen Benachrichtigungen und finden hoffentlich ihren Partner fürs Leben.

Choice of Love

Fakten

  • Firma: nextinteractive GmbH
  • Industrie: Dating and Internet Services
  • Einsatzgebiet: Deutschland

Verwendete Technologien

  • Mobil: iOS Swift

Dienstleistungen

  • Mitarbeiter: 3 für Mobile Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 1+ Jahre
  • Methodologie: Scrum
  Frank Hartmann   Mrz 03, 2020     Kommentare deaktiviert für Choice of Love Read More

Dynamischer Import und Export von Datensätzen

Case Study

Dynamischer Import und Export von Datensätzen

Website link www.partnergate.com

Themenbereich Web Development

Das PartnerGate www.partnergate.com ist eine Webapplikation in der Kunden ihr Domain‐Portfolio managen können. Zwischen verschiedenen Webapplikationen findet ein automatisierter und/oder manueller Transfer von tausenden Einzeldaten in weitere Webapplikationen über bestehende und neue Schnittstellen statt.

Dynamischer Import und Export von Datensätzen

Herausforderung

Als Beispiel dient hier die Pflege von Preislisten im PartnerGate. Die Pflege dieser Datensätze ist aufgrund ihrer enormen Größe bislang sehr aufwändig und zeitraubend sodass es nahezu unmöglich ist, die Preislisten ständig auf dem aktuellen Stand zu halten bzw. alle Preise zeitgleich zu ändern. Durch die gegebene Dynamik kann ein Preisgefüge nach einer vorgenommenen klientenseitigen teilweisen Aktualisierung bereits nicht mehr aktuell sein. Die vorgenommene Arbeitszeit ist aus diesem Grund ebenfalls vergebens.

Ziel

Simultan ablaufende und automatisierte Anpassung massenhafter Daten sowie die dadurch erreichte Aktualität der Datensätze und Vermeidung von vergeblicher Arbeitszeit sind das Ziel des Projektes.

Ergebnis

Es wurde eine Client-Server-Applikation geschaffen, bei welcher die Dateneingabe auf der Klientenseite liegt. Die Eingabe und angestoßene Aktualisierung der Daten erfolgt durch ein Drag&Drop-Verfahren vom Desktop in ein Browserfenster. Dabei ist es irrelevant, welches Datenformat verwendet wird. Dabei werden verschiedene Techniken wie AJAX, REST, JSON, PHP, jQuery und weitere angewandt. Darüber hinaus kann der Vorgang den persönlichen Präferenzen entsprechend automatisiert werden. Zur Kontrolle und zur Vermeidung von Fehlern wurden entsprechende Schnittstellen mit Fortschrittsbalken geschaffen, welche Feedback zum Erfolg der Eingaben geben oder Fehlerkorrekturen automatisch vornehmen.

Die Kombination dieser einfachen Methode mit der Menge an verarbeitbaren Daten entspricht dem aktuellen Stand der Technik, minimiert die Fehleranfälligkeit, beschleunigt den Vorgang und garantiert eine nie erreichte Aktualität der Daten.

Dynamischer Import und Export von Datensätzen

Fakten

  • Firma: PartnerGate GmbH
  • Industrie: Internet Services
  • Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

  • Front-end & Back-end: PHP, JavaScript & MySQL

Services

  • Mitarbeiter: 2 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 6 Monate
  • Methodologie: Wasserfall

Die Zusammenarbeit mit Frank Hartmann ist aufgrund seiner unkomplizierten und freundlichen Art sehr angenehm und macht viel Spaß. Er arbeitet sehr zuverlässig und im hohen Maße lösungsorientiert.

Andreas Schreiner, Geschäftsführer PartnerGate GmbH
Andreas Schreiner

Geschäftsführer PartnerGate GmbH

  Frank Hartmann   Mrz 03, 2020     Kommentare deaktiviert für Dynamischer Import und Export von Datensätzen Read More

E-Commerce Shop

Case Study

Neukonzeption einer Webpräsenz und Erstellung eines Online-Shops

Website linkwww.veggieflora.de

Der Produkthintergrund

VeggieFlora ist ein webbasiertes Unternehmen, der erste deutsche Designer und Produzent von essbaren Blumensträußen aus Gemüse und Obst. Solche Sträuße werden immer beliebter. Sie ersetzen oft traditionelle Blumenkompositionen, und sie haben auch einen praktischen Wert. Ein Käufer kann sie in ein exklusives Gericht verwandeln (VeggieFlora fügt jeder Kollektion Rezepte hinzu).

Das Unternehmen ist seit 2017 bekannt. Jetzt bieten sie originelle essbare Kompositionen mit vielen Komponenten an. Die Produktgalerie steht auf der offiziellen Website zur Verfügung, wo Besucher solche Sträuße einfach kaufen können.

The company came into prominence in 2017. Now they offer original edible compositions with many components. The product gallery is available on the official website, where visitors can buy such bouquets easily.

Diese Website wurde zum Arbeitsbereich von alphaX.

VeggieFlora

Die Aufgabe

VeggieFlora nutzte soziale Medienkanäle für die Werbung. Sie wollten jedoch ihre digitale Präsenz mit einer neuen Version einer offiziellen Website verbessern. Sie sind ein kundenorientiertes Unternehmen. Ihr primäres Ziel war es, den digitalen Shop so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Sie verwiesen auf alphaX, um ihre frühere Website-Version zu aktualisieren. Die Aufgabe bestand darin, sie funktionaler und benutzerfreundlicher für Besucher und Mitarbeiter zu gestalten. Außerdem musste die Funktionalität des Online-Shops hinzugefügt werden.

Die Aufgabe für alphaX lautete wie folgt:

  • iconErstellen einer reaktionsfähigen Website.
  • iconEntwicklung eines Online-Shops.
  • iconEntwickeln Sie persönliche Bereiche für die Benutzer.
  • iconIntegration der wichtigsten Zahlungsmethoden.
  • iconIBringen Sie die Website in Übereinstimmung mit den GDPR-Anforderungen.

Das Team von alphaX umfasste drei Frontend-Entwickler, den Projektleiter und die Qualitätssicherung.

Die Lösung, die wir geschaffen haben

Unter Verwendung der Scrum-Methodik entwickelte alphaX die Webanwendung VeggieFlora. Sie dient als einseitige Website mit Shopping-Funktionalität.

Dank der WordPress-Technologie konnte das Team ein reaktionsfähiges Design erstellen und es schneller liefern. Die mobile Version der Website ist für Smartphones und Tablets angepasst.

Umfangreiche Tests stellten die korrekte Darstellung der Website in den Browsern sicher. Die Tests umfassten sowohl die Desktop-Browser für verschiedene Betriebssysteme als auch mobile Browser für iOS und Android.

Die aktuellen Funktionen

Die Website von VeggieFlora deckt mehrere Aspekte ab. Zunächst einmal ist sie die Produktgalerie und ein Shop, in dem sich die Gäste über das Angebot informieren und es kaufen können. Außerdem ist es ein Benutzerbereich, in dem der Käufer alle eigenen Aktivitäten im Zusammenhang mit den VeggieFlora-Produkten verfolgen und verwalten kann. Nicht zuletzt bietet die Website alle offiziellen Informationen über das Unternehmen und seine Politik der Datenerfassung und -speicherung.

Was die besonderen funktionellen Merkmale betrifft, so sind sie:

  • Die Registrierung des Benutzers – optional.
  • Benutzerkonto mit der Geschichte der Bestellungen und anderen Details.
  • Eine Einkaufskarte, mit der Sie jedes Produkt mit einem Klick auswählen und kaufen können.
  • Integration mit den Zahlungsmitteln – Kreditkarten, PayPal und Banküberweisung.
  • Schnelles Hinzufügen, Entfernen, Werbung und Verwalten von Produkten auf der Seite des Unternehmens.
  • Generierung von Rechnungen.
  • Kommunikation bedeutet, mit den Endbenutzern zu interagieren.

Pläne für die Zukunft

alphaX unterstützt die VeggieFlora-Website und arbeitet an Verbesserungen. Derzeit wird diese Website täglich mehr als 1000 Mal besucht. Sie ist ein bequemer Ort, an dem Teilnehmer von allen Seiten alle ihre Aufgaben erfüllen können.

Fakten

  • Firma: Veggieflora
  • Industrie: Food B2C e-Commerce
  • Einsatzgebiet: Deutschland

Verwendete Technologien

  • Front-end und Back-end: WordPress, WooCommerce, Custom PHP Plugins

Dienstleistungen

  • Mitarbeiter: 1 for Front-end Development, Quality Assurance, Hosting Support
  • Dauer: 3+ Jahre
  • Methodologie: Scrum

Frank und sein Team haben unseren Webshop zur vollsten Zufriedenheit erstellt. Sie erweitern und betreuen ihn laufend. Besten Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Olga Hartmann. Geschäftsführerin VeggieFlora
Olga Hartmann

Geschäftsführerin VeggieFlora

  Frank Hartmann   Mrz 03, 2020     Kommentare deaktiviert für E-Commerce Shop Read More

Bewertung von Domainportfolios

Case Study

Bewertung von Domainportfolios

Website linkwww.domainangels.de

Themenbereich Big Data

www.domainangels.de verwaltet als Treuhänder Domains im Auftrag von Unternehmen und kümmert sich um Monetarisierung und Verkauf von ungenutzten Domains.“ (Quelle: https://www.domainangels.de/, Abruf am 27.10.2015)

Valuation of domain portfolios

Herausforderung

Viele aktuell existierende und auch noch entstehende Domains werden von Unternehmen als Kapitalanlage gekauft. Das Problem dabei ist der meist unklare Marktwert, da zwar hier und da Gebote bei den Besitzern der Domains eingehen, der Markt jedoch stark von Angebot und Nachfrage verzerrt ist und durch plötzlich eintretende Ereignisse, wie z.B. neu frei gegebene Domainendungen oder der plötzliche Erfolg einer bislang unbekannten Firma, stark beeinflusst werden kann. Betrachtet man die Tatsache, dass Domains wie www.hotels.com für 11 Millionen US-Dollar verkauft werden, erkennt man das enorme Potential, welches sich aus einer adäquaten Domainbewertung ergibt. Vermeintlich unattraktive Zahlen in Domains wie www.2014.de können durch den Gewinn der Fußballweltmeisterschaft durch die deutsche Nationalmannschaft rasant an Wert gewinnen, Diese exakte Bewertung verbessert zum einen die Vermarktung von Domains genauso wie sie zum anderen eventuelle Anlageverluste minimiert.

Ziel

Die Entwicklung einer Strategie mit zugehörigem Model zur Domainbewertung ist das Ziel des Projektes. Durch ein adäquates Bewertungsmodell sollen Verluste auf Seiten der Kapitalanleger minimiert werden. Domains, deren Nachfrage in absehbarer Zukunft unwahrscheinlich ist, sollen im gesamten Portfolio entsprechenden gekennzeichnet und zur Freigabe empfohlen werden. Darüber hinaus werden Domains, deren Nachfrage wahrscheinlich ist, einen positiven Einfluss auf den Marktwert des Portfolios haben.

Ergebnis

Unter anderem werden demographische Statistiken, Marktveränderungen, Trends, politische Ereignisse, als Datengrundlage zur Bewertung herangezogen. Verschiedene Techniken zur Analyse von Big Data unter Zuhilfenahme verschiedener Programmiersprachen wie C# oder JavaScript erlauben somit eine Livebewertung bereits vorhandener Domainportfolios als auch Empfehlungen zu deren Veränderung.

Bewertung von Domainportfolios

Fakten

  • Firma: Domain Angels GmbH
  • Industrie: Internet Services
  • Einsatzgebiet: Global

Verwendete Technologien

  • Front-end & Back-end: PHP

Dienstleistungen

  • Mitarbeiter: 1 für Back-end Development, Front-end Development, Project Management, Quality Assurance
  • Dauer: 2 Monate
  • Methodologie: Wasserfall
  Frank Hartmann   Mrz 03, 2020     Kommentare deaktiviert für Bewertung von Domainportfolios Read More