fbpx
Ionic Capacitor 2.0 14.04.2020

Ionic Capacitor 2.0 release

Die Veröffentlichung von Ionic Capacitor 2.0 ist eine hervorragende Nachricht für alphaX. Dieses Produkt hilft bei der Erstellung von Hybridanwendungen, die ein wesentlicher Bestandteil der Spezialisierung von alphaX sind.

Hybride – plattformübergreifende – Anwendungen passen zu jedem mobilen Betriebssystem, wodurch die Geschwindigkeit der Produktbereitstellung erhöht und die Kosten gesenkt werden. Viele alphaX-Kunden wandten sich an das Team, um diese flexiblen und effizienten Lösungen zu erhalten. Aus diesem Grund ist Capacitor 2.0 ein Geschenk an alle Ionic-Entwickler, wie jedes andere Tool, das die Arbeiten zugänglicher und bequemer macht.

Ursprünglich war Capacitor so konzipiert, dass die Ionic-Anwendungen auf verschiedenen Plattformen eingesetzt werden können und Zugriff auf die plattformspezifischen Funktionen haben. Das Ziel ist es, die Abwesenheit von Kompatibilitätsproblemen zu gewährleisten. Die Version 2.0 bietet noch mehr Optionen sowie Sicherheits- und Fehlerbehebungen.

Unter den Neuigkeiten des Capacitor 2.0-Releases sind die folgenden:

  • Unterstützung der neuesten Programmiersprachen – Android 10, Android X, Swift 5 und Xcode 11+.
  • Unterstützung für die Android Face Unlock und Iris Unlock.
  • Verbesserungen von UX und Tools.
  • Neue Implementierungsrichtlinien für native Funktionen in offiziellen Dokumenten.
  • Funktionale Verbesserungen zur Gewährleistung der kleineren Größe von Anwendungen.

Capacitor 1.0 hatte einen soliden Hintergrund aus den Erfahrungen vieler Entwickler. Er war der entscheidende Faktor für seinen Erfolg – er enthielt Funktionen, die praktisch und bequem zu benutzen waren.

Darüber hinaus ist, wie die Schöpfer von Ionic behaupten, Capacitor 2.0 der neue Standard für alle neuen Projekte zu Ionic Angular und Ionic React. In naher Zukunft wird er zum zentralen Bestandteil aller Ionic-Angebote werden. Diese Laufzeit sollte sehr bald zusätzliche Funktionen und Aktualisierungen erhalten.

alphaX seinerseits umfasst all diese Neuerungen. Es bringt sowohl uns, den Entwicklern, als auch unseren Kunden, die erwarten können, noch schneller noch mehr funktionale Anwendungen zu erhalten, nichts als Gutes.

Teilen auf:
13.04.2020

alphaX in der WirtschaftsWoche – „Krise als Chance“

< Previous
25.05.2020

Remote Work in Blockchain Style: Safe, Effective, Decentralized

Next >